Das gartenkulturelle Erbe Berlins - Gartendenkmalpflegerische Erhaltung, Pflege und Restaurierung

Vortrag / Buchvorstellung
Berlin
Dienstag, 7. Februar 2017 um 17:30 Uhr
Dr. Klaus von Krosigk
Das gartenkulturelle Erbe Berlins - Gartendenkmalpflegerische Erhaltung, Pflege und Restaurierung

Berlin ist mit seinen über 600 eingetragenen Gartendenkmalen im nationalen Vergleich eine äußerst „grüne“ Stadt. Diese über 400 Jahre alte gartenkulturelle Tradition Berlins hängt sowohl mit dem Interesse der Hohenzollern an einer gartenreichen und glanzvoll grünen Stadt zusammen, als auch an seinen erstklassigen Gartenkünstlern. Diese verliehen Berlin im Laufe der Jahrhunderte durch Gärten und Parks, Schmuckplätze, kleine Gartenhöfe, Villen- und Landhausgärten ein ganz unverwechselbares und identitätsstiftendes Aussehen, das zugleich auch die Lebens- und Aufenthaltsqualität Berlins begründete. Anhand von Beispielen erklärt Klaus von Krosigk die von ihm geleiteten Instandsetzungen der letzten 30 Jahre.

Präsentiert von radioBERLIN 88,8 vom rbb

Dr. Klaus von Krosigk, Gartenhistoriker, ehem. Gartenbaudirektor im Landesdenkmalamt Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Dienstag, 7. Februar 2017 - 17:30