Das Universum und ich - Die Philosophie der Astrophysik

Vortrag / Buchvorstellung
Naturwissenschaft / Technik
Freitag, 22. September 2017 um 19:30 Uhr
Dr. Sibylle Anderl
Das Universum und ich - Die Philosophie der Astrophysik

In Zusammenarbeit mit dem Hanser-Verlag

Astrophysiker wissen verdammt viel: Dass das All zu 26 Prozent aus dunkler Materie besteht und das Schwarze Loch im Zentrum der Galaxie M87 so viel wiegt wie 6,6 Milliarden Sonnen. Doch wie kommen sie eigentlich zu diesem Wissen? Könnte das Universum in Wahrheit nicht ganz anders aussehen? Können wir uns überhaupt mit wissenschaftlichen Methoden das Universum erschließen? Die Philosophin und Astrophysikerin Sibylle Anderl nimmt uns mit auf eine faszinierende philosophische Reise zu den Grenzen unseres Wissens. Sie erklärt, wie Astronomen aus kleinsten Indizien wie dem Lichtspektrum oder der Bewegung der Sterne darauf schließen, woraus Planeten bestehen, über welche Masse Schwarze Löcher verfügen und wie aus all dem unser Bild vom Universum entsteht.

Dr. Sibylle Anderl, Institut de Planétologie et d’Astrophysique de Grenoble und Wissenschaftsredakteurin der FAZ, Frankfurt

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Freitag, 22. September 2017 - 19:30