Der Ursprung des Computers – Z3, Das Werk von Konrad Zuse

Vortrag / Diskussion
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Freitag, 13. Mai 2016 um 19:30 Uhr
Prof. Dr.-Ing. Horst Zuse
Der Ursprung des Computers – Z3, Das Werk von Konrad Zuse

Konrad Zuse wird heute fast einhellig auf der ganzen Welt als Schöpfer des ersten frei programmierbaren Rechners in binärer Schalttechnik und Gleitpunktrechnung, der wirklich funktionierte, anerkannt. Er baute den ersten funktionsfähigen Digitalrechner, heute bezeichnen wir solche Maschinen als Computer. In dem Vortrag werden die frühen Rechnerentwicklungen aus den USA und UK vorgestellt. Das Werk von Konrad Zuse mit seinen legendären Rechenmaschinen Z1-Z4 (1936–1945) und der Zuse KG, die als erste Firma eine kommerzielle Computerproduktion im Jahr 1949 begann, wird mit vielen Fotos und Videos aus den 50er Jahren präsentiert. Eine Hommage an Konrad Zuse zum 75-jährigen Jubiläum der Fertigstellung der legendären Z3 am 12.5.1941.

Prof. Dr.-Ing. Horst Zuse, TU-Berlin und BTU Cottbus-Senftenberg

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Freitag, 13. Mai 2016 - 19:30