„Ein Gläschen Gesundheit“ – Stammtisch zu Gesundheitsfragen: Kultur kann heilen

Gespräch
Medizin / Gesundheit
Reihe
„Ein Tässchen Gesundheit" Stammtisch zu Gesundheitsfragen
Sonntag, 11. Juni 2017 um 10:30 Uhr
Prof. Dr. Hartmut Schröder
„Ein Gläschen Gesundheit“ – Stammtisch zu Gesundheitsfragen: Kultur kann heilen

Dass Kultur heilen kann, haben in den letzten Jahren weltweit Kampagnen unter dem Motto „Kultur heilt“ bestätigt. Einen vorläufigen Höhepunkt dabei bildete die Kampagne „Kultur auf Rezept“, die von der Ärztekammer der finnischen Stadt Turku im Rahmen des Titels „Kulturhauptstadt des Jahres 2012“ durchgeführt wurde. Der Begriff „Kulturheilkunde“ ist in Deutschland noch unbekannt, obwohl er durchaus eine Vorgeschichte hat und Konsens darüber besteht, dass Kultur Einfluss auf Krankheit und Gesundheit sowie Heilung hat. Dieses beliebte Format stellt sich auf die Sommerzeit ein und wird zum „Gläschen Gesundheit“. Tauschen Sie sich aus – bei der Urania-Gesprächsrunde für Wissbegierige und Interessierte am Gesundwerden und -bleiben.

Eintritt: 10,00 €, ermäßigt 8,50 €, Mitglieder 7,00 € – inklusive einem Glas Wasser oder Saft. Max. Teilnehmerzahl: 15

Prof. Dr. Hartmut Schröder, Lehrstuhl für Sprachgebrauch und Therapeutische Kommunikation, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder), stellv. Präsident der Internationalen Gesellschaft für Natur- und Kulturheilkunde (IGNK)

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Sonntag, 11. Juni 2017 - 10:30