Gartenstadtvisionen in und um Berlin – eine Reformbewegung im Spiegel der Zeit

Vortrag
Berlin
Donnerstag, 12. Januar 2017 um 15:30 Uhr
Dr. Friedrich Wolff
Gartenstadtvisionen in und um Berlin – eine Reformbewegung im Spiegel der Zeit

Präsentiert von radioBERLIN 88,8 vom rbb

Im Jahre 1893 wurde mit der Gründung der „Vegetarischen Obstbaukolonie Eden“ in Oranienburg der Startschuss für eine längst überfällige Reform der Wohn- und Lebensverhältnisse in der durch Mietskasernen geprägten Hauptstadt Berlin gegeben. Die 1902 in Berlin entstandene Deutsche Gartenstadt- Gesellschaft (DGG) war die treibende Kraft für eine Vielzahl von Gartenstadt – Projekten, die insbesondere in den beiden ersten Jahrzehnten des 20.Jahrhunderts nicht nur in Berlin verwirklicht wurden. Der Referent stellt einige dieser Projekte vor und zeigt die Renaissance der Gartenstadtvisionen an aktuellen Beispielen.

Dr. Friedrich Wolff, Geograf, Historiker, wissenschaftlicher Dokumentar, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Donnerstag, 12. Januar 2017 - 15:30