Magen-Darm-Erkrankungen: Ab wann sind chirurgische Eingriffe nötig?

Vortrag / Diskussion
Medizin / Gesundheit
Donnerstag, 2. Februar 2017 um 17:30 Uhr
Dr. med. Ulrich Liebeskind
Magen-Darm-Erkrankungen: Ab wann sind chirurgische Eingriffe nötig?

Betroffene von Erkrankungen wie Gallensteinen, der Divertikelkrankheit, Refluxerkrankungen der Speiseröhre sowie akut und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen stehen oft vor der Frage, ab wann eine Operation oder ein chirurgischer Eingriff notwendig ist. In den letzten Jahren hat sich im Bereich der Viszeralmedizin die minimal-invasive Chirurgie etabliert und vielen Patienten Linderung und sogar Heilung verschafft. Der Referent erläutert, wie die onkologische Chirurgie in der Krebsmedizin zum Einsatz kommt und wo sie durch alternative moderne Methoden ersetzt werden kann.

Dr. med. Ulrich Liebeskind,
Leiter Viszeralmedizinisches Zentrum, Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Donnerstag, 2. Februar 2017 - 17:30