Namibia – Auf den Spuren der deutschen Kolonialgeschichte

Vortrag
Länderkunde
Montag, 15. Mai 2017 um 17:30 Uhr
Dr. Almut Mey
Namibia – Auf den Spuren der deutschen Kolonialgeschichte

Man kann durch das sicherste Land Afrikas reisen, um die Tierwelt in der Etoscha-Pfanne zu beobachten und sich von der Wüste, den landschaftlichen Gegensätzen und den weltgrößten Dünen beeindrucken zu lassen. Man kann all dies tun und sich trotzdem der deutschen kolonialen Geschichte bewusst sein, die zum ersten Völkermord des 20. Jahrhunderts geführt hatte. Die deutschstämmigen Namibier sind als Farmer, in der Wirtschaft und besonders im Tourismus überproportional vertreten. Gehen Sie mir Frau Dr. Mey auf Spurensuche.

Dr. Almut Mey, Ethnologin und Kulturwissenschaftlerin, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Montag, 15. Mai 2017 - 17:30