Persien – Juwel der Seidenstraße

Vortrag
Länderkunde
Montag, 3. April 2017 um 17:30 Uhr
Thomas Mecklenburg
Persien – Juwel der Seidenstraße

Nicht nur Persepolis, einst von Alexander dem Großen erobert, eine der bedeutendsten antiken Stätten der Welt, sondern auch die Weltkulturstätten Shiraz, Yazd und Isfahan mit ihren Gärten, Moscheen, Basaren und Palästen begeistern den Reisenden heute so wie vor Hunderten von Jahren. Wüsten und tiefe Sandsteincanyons locken als Orte der Stille und der Einsamkeit. Thomas Mecklenburg reist auf eigene Faust, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, oft per Anhalter – eine Bleibe findet sich häufig ganz spontan. Er berichtet nicht nur von den landschaftlichen und kulturellen Schätzen, sondern erzählt auch von den gastfreundlichen Menschen und ihrem Alltag in einem uns sonst verschlossenen Land. Erleben Sie mit ihm ein Abenteuer zwischen Wüsten & Gärten, Couchsurfing & Luxushotel, unvergleichlicher Kultur & atemberaubender Propaganda, Sittenpolizei & Party, Religion & wunderbaren Menschen ...

Thomas Mecklenburg, Abenteurer, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Montag, 3. April 2017 - 17:30