Veranstaltungen im aktuellen Programm

Vortrag / Diskussion
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Mittwoch, 28. September 2016 - 19:30
Yvonne Hofstetter

In Zusammenarbeit mit dem Verlag C. Bertelsmann

Wird die künstliche Intelligenz Wirtschaft und Alltag in Zukunft dominieren und den Menschen tendenziell verdrängen? Werden intelligente Maschinen Politik machen? Yvonne Hofstetter sieht deutliche Anzeichen für diese Entwicklungen. Big Data...

Vortrag / Diskussion
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Reihe Leibniz-Lektionen
Eintritt frei
Mittwoch, 28. September 2016 - 19:30
Prof. Dr. Svetlana Berdyugina

Was ist Leben? Diese Frage zu beantworten, ist sehr schwierig. Alle Lebensformen auf der Erde sind verwandt und vielleicht stammen sie nur von einem einzigen Organismus ab. Wenn es ein Leben irgendwo im All gibt, wie können wir es finden? Wie würde es sich von unserem Leben unterscheiden? Wir...

Vortrag
Kultur / Geisteswissenschaften
Reihe Künstlerpaare
Donnerstag, 29. September 2016 - 17:30
Elke Krauskopf

Die Französin Niki de Saint Phal le (1930–2002) und der Schweizer Jean Tinguely (1925–1991) erregten weltweites Aufsehen durch ihre gemeinsamen Projekte wie der riesigen, begehbaren „Nana“ in Stockholm oder dem Strawinsky-Brunnen in Paris. Sie gehörten zur Avantgarde der Nouveaux Réalistes im...

Vortrag / Diskussion
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Donnerstag, 29. September 2016 - 19:30
Marc Friedrich und Matthias Weik

Die Finanzkrise 2008 hat die Weltwirtschaft an den Rand des Abgrunds getrieben, doch ihre Ursachen sind bis heute weder verstanden noch behoben worden. Warum scheitert der Kapitalismus immer wieder daran, unseren enormen Wohlstand fair und nachhaltig zu verteilen? Warum verliert er periodisch...

Vortrag / Diskussion
Medizin / Gesundheit
Freitag, 30. September 2016 - 15:30
Gisela Gehrmann

Gisela Gehrmann, Dipl. Medizin-Pädagogin, Dipl.- Gerontologin, Projekt- und Bildungs-Café „Schickes Altern“, Potsdam

Er hört nur, was er will. Sie guckt mich an, aber sieht mich nicht. Dieses Essen schmeckt nach gar nichts! Oft wundern wir uns über die Wahrnehmungen alternder Angehöriger...

Seiten

Urania Programm abonnieren