Programm

Vorträge im aktuellen Programm

Freitag, 29.05.2015

Fr29.05.15:30
Geheimnisvolle Orte in Brandenburg
Claus-Dieter Steyer

Geheimnisvolle Orte in Brandenburg

Begleiten Sie Claus-Dieter Steyer bei der Fortsetzung seiner Suche nach ungewöhnlichen Orten mit Geschichte und Geschichten in Brandenburg. Denn hier stößt der Entdecker überall auf Verstecke einstiger Herrscher, auf riesige ungenutzte Militäranlagen und Sanatorien, auf Glanzlichter der Architektur, auf kolossale und exotische Bauten in der Einöde oder auf Relikte des ... mehr / Tickets
Fr29.05.17:30
Die Welt ist auch ein Krokodil – zur Kunst vom Sepik-Strom in Papua-Neuguinea
Dr. Markus Schindlbeck

Die Welt ist auch ein Krokodil – zur Kunst vom Sepik-Strom in Papua-Neuguinea

Der Sepik-Strom in Neuguinea, von deutschen Forschern in der Kolonialzeit 1886 erstmals erkundet, hat die nachfolgenden Reisenden auf unterschiedlichste Weise fasziniert: als Sucher nach Gold, als Krokodil- und Paradiesvogeljäger, als Verkünder von christlichen Lehren und als Kolonialherren, die den Weg für die Anwerbung von Plantagenarbeitern ebneten und die einheimische Kriegsführung ... mehr / Tickets
Fr29.05.19:30
Zivilisationskrankheiten verstehen und behandeln
Prof. Dr. Detlev Ganten

Zivilisationskrankheiten verstehen und behandeln

Unsere Körper sind Meisterwerke der Natur, aber sie sind nicht perfekt. Wir sind der lebende Kompromiss aus unseren evolutionären Vorgängern, den Affen, Amphibien, Fischen, Einzellern. Seit der Steinzeit hat sich unser Körper kaum mehr verändert und passt nun nicht so recht zum modernen Leben. Warum laufen wir in Scharen zum ... mehr / Tickets

Sonntag, 31.05.2015

So31.05.10:00
Endlich Nichtraucher!
Isabell Drescher

Endlich Nichtraucher!

Sie wollen schon lange mit dem Rauchen aufhören? Sie wissen, dass es krank macht, stinkt und viel Geld kostet, schaffen es bisher aber trotzdem nicht? Dann ist dieses Seminar genau das Richtige für Sie! Sie erfahren in sieben kurzweiligen Stunden, welche Mechanismen hinter dem Rauchen stecken und wodurch sich Ihre ... mehr / Tickets

Montag, 01.06.2015

Mo01.06.17:30
Dr. med. Rieke H.-E. Alten

Rheumatische Erkrankungen früh erkennen und behandeln

Mit den heutigen neuen Möglichkeiten der Frühdiagnostik, insbesondere modernen Labormethoden und Bildgebungsverfahren, stehen vor allem seit der Einführung sogenannter "Biologischer Antikörper" Therapien zur Verfügung, mit denen Funktionsverluste und dauerhafte Schäden durch rheumatische Entzündungen vermieden werden können. Welche Bedeutung haben hierbei die sogenannten "Biosimilars" in der Bereicherung des therapeutischen Arsenals und ... mehr / Tickets
Mo01.06.19:30
Der lange Sommer der Theorie – Geschichte einer Revolte – 1960–1990
Prof. Dr. Philipp Felsch

Der lange Sommer der Theorie – Geschichte einer Revolte – 1960–1990

Theorie - von dem Wort ging seit den sechziger Jahren ein magisches Leuchten aus. Theorie war ein Glaubensartikel, eine Wahrheitsmaschine und ein Lebensstil. Doch woher kam die Faszination für die gefährlichen Gedanken? Philipp Felsch folgt den Hoffnungen und Irrwegen einer Generation, die sich in den Dschungel der schwierigen Texte begab. Es ... mehr / Tickets

Dienstag, 02.06.2015

Di02.06.17:30
Thomas R. Hoffmann

Adolph Menzel: Zeichengenie ohne Grenzen

In diesem Jahr jährt sich Adolph Menzels Geburtstag zum 200. Mal. Dieses Jubiläum nimmt Thomas R. Hoffmann zum Anlass, sich mit den vielfältigen Bildwelten des wohl bedeutendsten Berliner Künstlers des 19. Jahrhunderts zu beschäftigen. Adolph Menzel zählt zum Kreis der grandiosesten Zeichner aller Jahrhunderte. Im Vortrag werden seine Kleinode auf ... mehr / Tickets
Di02.06.19:30
Veränderungskompetenz – wie Neues gelingt
Dr. Johanna Müller-Ebert

Veränderungskompetenz – wie Neues gelingt

+++ Achtung, diese Veranstaltung fällt leider aus. +++ Innere und äußere Veränderungen - manchmal verbunden mit einem schwierig erscheinenden Neuanfang oder einer schmerzvollen Trennung - sind im Leben unvermeidlich und sorgen häufig für Verunsicherung. Oft blockieren uns unbewusste Annahmen wie die Befürchtung, nicht mehr geliebt zu werden, sobald man etwas verändert. Dr. Müller-Ebert zeigt ... mehr / Tickets

Mittwoch, 03.06.2015

Mi03.06.17:30
Böhmen und Mähren - Budweis – Hollschowitz – Krumau – Brünn – Eisgrub – Olmütz – Kuttenberg – Prag
Vladislav Martynek

Böhmen und Mähren - Budweis – Hollschowitz – Krumau – Brünn – Eisgrub – Olmütz – Kuttenberg – Prag

Kaum ein anderer Landstrich kann eine so wechselhafte Geschichte vorweisen wie die Tschechische Republik. Namenhafte Komponisten wie Bed?rich Smetana und Literaten wie Franz Kafka fanden hier in pulsierenden Städten und gediegener Natur Inspirationen für ihre Meisterwerke. Böhmische Dörfer, wie aus einer anderen Zeit entsprungen, und der Besuch romantischer Schlösser ... mehr / Tickets
Mi03.06.19:30
Menschen retten mit Mathematik: Optimierte Evakuierungsplanung
Prof. Dr. Martin Skutella

Menschen retten mit Mathematik: Optimierte Evakuierungsplanung

Ob Großveranstaltungen oder öffentliche Gebäude - im Notfall müssen die versammelten Personen zügig evakuiert werden. Was Evakuierung mit Mathematik zu tun hat und wie man möglichst schnell möglichst viele Menschen aus einer Gefahrenzone leiten kann, darüber berichtet Prof. Skutella. Er stellt auf unterhaltsame Art die mathematische Modellierung einer Evakuierung vor, diskutiert ... mehr / Tickets

Sonntag, 07.06.2015

So07.06.10:00
Heil dich selbst! Von Qi-Gong bis Selbstakupunktur
Dr. med. Achim Kürten

Heil dich selbst! Von Qi-Gong bis Selbstakupunktur

Wie wird Selbstheilung in unterschiedlichen Kulturen und Epochen erklärt und welche Techniken gibt es? In diesem Seminar geht Dr. Kürten auf die individuellen Beschwerdebilder der Teilnehmer ein. Sowohl die Methoden der Eigenbehandlung (Ohrmassage, Handmassage, etc.) als auch Qi-Gong, Meridiandehnung und Autogenes Training werden dargestellt. Darüber hinaus demonstriert er weitere Techniken ... mehr / Tickets
So07.06.10:30
Nirvana suchen – der Buddha
Prof. Dr. Lutz von Werder

Nirvana suchen – der Buddha

Der Buddha lehnte den Brahmanismus und die Kastenlehre ab. Seine Lehre vom Leiden und von dessen Überwindung mit dem Ziel der Leidlosigkeit im Nirvana ist den Lehren Laotses und Heraklits durchaus verwandt. Er bekämpfte die Kriegsideologien seiner Zeit und die landläufigen Ängste vor dem Tod. Preise inkl. 1,50 €-Frühstücksgutschein ... mehr / Tickets

Montag, 08.06.2015

Mo08.06.17:30
Säkulare Ethik aus weltlicher und buddhistischer Perspektive
Prof. Dr. Karl-Heinz Brodbeck

Säkulare Ethik aus weltlicher und buddhistischer Perspektive

Unsere gemeinsame Welt wird zerrissen von religiösen und weltanschaulichen Gegensätzen. Eine verbindende, globale Ethik gibt es erst in zaghaften Ansätzen. Karl-Heinz Brodbeck schlägt angesichts dieser Lage eine säkulare Ethik - also eine Ethik, zwar im Gespräch mit Religion und Wissenschaft, aber ohne Bindung an vorausgesetzte Glaubensvorstellungen, vor. Sie knüpft an die ... mehr / Tickets
Mo08.06.19:30
Liebe und Mathematik - Im Herzen einer verborgenen Wirklichkeit
Prof. Edward Frenkel

Liebe und Mathematik - Im Herzen einer verborgenen Wirklichkeit

Liebe und Mathematik erzählt zwei miteinander verwobene Geschichten: eine von den Wundern der Mathematik und eine von der Reise eines jungen Mannes. Nachdem er in Russland ein repressives Ausbildungssystem gemeistert und seinen Weg an die besten amerikanischen Universitäten gefunden hatte, entwickelt er sich zu einem der führenden Mathematiker des 21 ... mehr / Tickets

Dienstag, 09.06.2015

Di09.06.17:30
Costa Rica: grün statt olivgrün - Wie ein Land seine Armee ab- und sich Nationalparks anschafft
Prof. Dr. Dr. Jochen Fuchs

Costa Rica: grün statt olivgrün - Wie ein Land seine Armee ab- und sich Nationalparks anschafft

Costa Rica ist bei der Suche nach der glücklichsten Nation weltweit schon mehrfach auf dem 1. Platz gelandet. Zwei Faktoren mögen hierzu maßgeblich beigetragen haben: Seit fast sieben Dekaden kommt das Land zwischen Karibik und Pazifik ohne Soldaten aus und über ein Viertel seines Territoriums besteht aus Naturschutzgebieten. Dies macht ... mehr / Tickets
Di09.06.19:30
Volkskrankheit Demenz: Viele Ursachen und immer noch keine Heilung?
PD Dr. Oliver Peters, Prof. Dr. med. Frank Heppner

Volkskrankheit Demenz: Viele Ursachen und immer noch keine Heilung?

Demenzen nehmen zu, so dass man bereits von einer Volkskrankheit sprechen kann. Die Menschen werden immer älter, damit steigt das Risiko an einer Demenz zu erkranken deutlich an. Eine Demenzerkrankung kann viele Ursachen haben, die meisten Demenzen sind nicht heil- aber durchaus behandelbar, auch deswegen ist eine gute Diagnostik dringend ... mehr / Tickets

Mittwoch, 10.06.2015

Mi10.06.17:30
Leuchtstoffröhren, Schokolade und Latex – über die Restaurierung zeitgenössischer Kunst
Dipl. Rest. Katharina Martinelli

Leuchtstoffröhren, Schokolade und Latex – über die Restaurierung zeitgenössischer Kunst

Auch zeitgenössische Kunst muss restauriert werden. Doch was tun, wenn VHS-Kassetten, Glühbirnen, zerbröselnde PU-Schaumstoffe u. a. ersetzt werden müssen? Oder wenn Reinigungskräfte versehentlich ein Kunstwerk, das sie als solches nicht erkannt haben, beseitigen (wie es einst mit der Beuys'schen Fettecke geschehen sein soll)? Katharina Martinelli gibt Einblick in die ... mehr / Tickets
Mi10.06.19:30
Schmerz. Eine Befreiungsgeschichte
Dr. med. Harro Albrecht, Prof. Dr. med. Michael Schäfer, PD Dr. phil. habil. Regine Klinger

Schmerz. Eine Befreiungsgeschichte

Schmerz ist eine menschliche Ur-Erfahrung und das Symptom, das Menschen häufig zum Arzt treibt. 23 Millionen Deutsche berichten über chronische Schmerzen, rund 6 Millionen sind durch den chronischen Schmerz beeinträchtigt und rund 2 Millionen Menschen in Deutschland chronisch schmerzkrank. Doch oftmals irren Patienten mehrere Jahre durch das Gesundheitswesen, bevor sie ... mehr / Tickets
Mi10.06.19:30
Wortcollagen
Herta Müller

Wortcollagen

Die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller hat eine neue Form im Umgang mit Wörtern gefunden: Sie schickt einzelne Wörter auf die Reise und dichtet mit der Schere: Die Wörtersammlerin klebt aus Zeitungen und Zeitschriften ausgeschnittene Wörter und Bilder zusammen und fügt so Welt und Sprache in einen neuen, poetischen Kontext. Die derart ... mehr / Tickets

Freitag, 12.06.2015

Fr12.06.15:30
Dr. Wilfried Karl

Schloss und Park Sanssouci – eine der berühmtesten Anlagen Deutschlands

Eine der meistbesuchten historischen Anlagen in Deutschland ist das Sommerschloss, das sich Friedrich der Große ab 1745 auf einem Hügel vor den Toren Potsdams von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff bauen ließ. Der Name "ohne Sorge" war Programm - für die Lage und den Bau des relativ kleinen Gebäudes. Rund hundert Jahre ... mehr / Tickets
Fr12.06.17:30
Berlins letzte Geheimnisse - Honeckers Guckloch und das verschwundene Stück Kudamm
Diane Arapovic

Berlins letzte Geheimnisse - Honeckers Guckloch und das verschwundene Stück Kudamm

Wer glaubt, im Stadtplan von Berlin gebe es keine weißen Flecken, der irrt gewaltig. Die Hauptstadt steckt voller Geheimnisse, Rätsel und Legenden: Warum zum Beispiel fehlt ein Stück vom Kudamm? Stimmt es, dass Honecker sein Volk durch ein Guckloch in einem Plattenbau am Alexanderplatz beobachtete? Verbaute man den roten Marmor ... mehr / Tickets
Fr12.06.19:30
Alte Reiche an der maritimen Seidenstraße in Südostasien
Dr. Mai Lin Tjoa-Bonatz

Alte Reiche an der maritimen Seidenstraße in Südostasien

Weitreichende Kommunikation, Mobilität und Transport sind Eckpfeiler der modernen Gesellschaft. Auch in der Vergangenheit bildeten sie die Grundsteine für die Entstehung alter Reiche und gehören daher zu den spannendsten Fragen der Kulturgeschichte. Die Tropenwelt Südostasiens zwischen dem Pazifik und Indischen Ozean war in ein maritimes Netzwerk eingebunden, das um die ... mehr / Tickets

Montag, 15.06.2015

Mo15.06.17:30
Vom Bandwurm bis zur Zecke – eine parasitologische Weltreise
Prof. Dr. Alexander Maier

Vom Bandwurm bis zur Zecke – eine parasitologische Weltreise

Für die meisten Menschen sind Parasiten eine Laune der Natur - ekelig, widerwertig, abscheulich. Dennoch werden wir immer wieder mit ihnen konfrontiert; sei es als Läuse auf den Köpfen unserer Kinder, als Zecken und Würmer in unseren Haustieren oder als Reisekrankheiten. Die Kunst eines Parasiten besteht darin, möglichst unerkannt zu bleiben ... mehr / Tickets
Mo15.06.19:30
Fragile Staaten und die Folgen für eine Weltordnungspolitik
Prof. Dr. Ulrich Schneckener

Fragile Staaten und die Folgen für eine Weltordnungspolitik

Die Liste von fragilen, durch Gewaltkonflikte geprägte Staaten wird länger: Südsudan, Syrien, Libyen, Irak, Jemen, Nigeria oder Ukraine. Doch unabhängig von den Spezifika des Einzelfalls, stellt sich bei den diversen Krisen und Konflikten die Frage nach den Herausforderungen für die internationale Politik und das Staatensystem insgesamt. Was ist mit fragiler ... mehr / Tickets

Dienstag, 16.06.2015

Di16.06.17:30
Juliane Wolschina

Luther und die Fürsten - Selbstdarstellung und Selbstverständnis des Herrschers im Zeitalter der Reformation

Zwischen Dresden, Leipzig und Wittenberg liegt Torgau - eine der schönsten Renaissancestädte Deutschlands, die als kursächsische Residenz das politische Zentrum der Reformation war. Hier weihte Martin Luther den ersten nach seinen Vorstellungen erbauten protestantischen Kirchenneubau ein. Eine Ausstellung im Schloss Hartenfels, in der Kurfürstlichen Kanzlei und der Superintendentur lässt nun am ... mehr / Tickets
Di16.06.19:30
Dr. Andreas Goetze

Bruder, Kämpfer, Dschihadist – der neue Flächenbrand - Hintergründe zur Lage in Syrien und im Irak

Der Nahe und Mittlere Osten brodelt. Mit dem Aufstieg der "ISIS", des so genannten "Islamischen Staates im Irak und in Syrien" hat sich die regionale Ordnung dramatisch verändert. Ein neuer regionaler Machtpoker ist im Gange, Ausgang ungewiss. Was sind die Hintergründe für diese Auseinandersetzung? Und: Was hat das alles mit ... mehr / Tickets

Sonntag, 21.06.2015

So21.06.10:30
Handeln ohne zu handeln – Bhagvadgita
Prof. Dr. Lutz von Werder

Handeln ohne zu handeln – Bhagvadgita

Die Bhagavadgita ist die philosophische Basis des Hinduismus. Sie propagiert drei Yoga- Wege zur Befreiung und lehrt das Handeln ohne zu handeln, das sich auch im Taoismus findet. Und sie klärt auf über den dem hinduistischen Polytheismus unterlegten Monotheismus. In der politischen Dimension liefert sie die Grundlagenschrift für die gewaltlose ... mehr / Tickets

Montag, 22.06.2015

Mo22.06.17:30
Geheime Zeichen von Gesundheit und Krankheit: Alte Untersuchungsmethoden neu entdeckt
Dr. med. Achim Kürten

Geheime Zeichen von Gesundheit und Krankheit: Alte Untersuchungsmethoden neu entdeckt

Das Erkennen von Krankheiten durch Hinweiszeichen an Gesicht und Körper hat eine lange Tradition in der Chinesischen Medizin und den westlichen Naturheilverfahren. Ähnlich dem Wiedererkennen beim Menschen "erkennt" der erfahrene Therapeut, in welche Richtung die Diagnostik gehen soll. Der Vortrag veranschaulicht, wie Gesicht, Körper (beispielsweise Muskelreflexe) oder auch die Ohroberfläche ... mehr / Tickets
Mo22.06.19:30
Die digitale Revolution und die Zukunft des Krieges
Prof. Dr. Götz Neuneck

Die digitale Revolution und die Zukunft des Krieges

Digitale Techniken verändern natürlich auch Rüstungsprodukte und die Kriegführung. Schon heute gibt es Drohnen, die von den USA aus gesteuert in allen Teilen der Welt eingesetzt werden können, und teilweise autonom agierende Waffensysteme werden in einigen Jahren einsatzbereit sein. Mehrere Vorkommnisse haben gezeigt, dass man im "Cyber-Space" einige Schäden anrichten ... mehr / Tickets

Dienstag, 23.06.2015

Di23.06.17:30
Forschung am Herzen: Gegenwärtige und zukünftige Behandlungsmöglichkeiten von Herzerkrankungen
Prof. Dr. Christof Stamm

Forschung am Herzen: Gegenwärtige und zukünftige Behandlungsmöglichkeiten von Herzerkrankungen

Viele Herzerkrankungen führen langfristig zum endgültigen Versagen des Herzmuskels, so dass nur noch durch drastische medizinische Maßnahmen ein Weiterleben möglich ist. Während die Kunstherztherapie in den letzten Jahren gerade in Berlin große Fortschritte machte, hat die Anzahl der Herztransplantationen einen Tiefstand erreicht. Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die aktuellen ... mehr / Tickets
Di23.06.19:30
Adams Apfel und Evas Erbe: Wie Gene unser Leben bestimmen und warum Frauen anders sind als Männer
Prof. Dr. Axel Meyer

Adams Apfel und Evas Erbe: Wie Gene unser Leben bestimmen und warum Frauen anders sind als Männer

+++ Achtung, diese Veranstaltung fällt leider aus. Sie wird am 29.09.2015 nachgeholt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. +++ Wie funktioniert die genetische Lotterie des Lebens? Was ist typisch für Männer, was ist typisch für Frauen? Warum verhalten wir uns so, wie wir es tun? Warum haben wir die gleichen ... mehr / Tickets

Mittwoch, 24.06.2015

Mi24.06.16:00
Gesundheitstag

Ärzte des Deutschen Beckenbodenzentrums informieren

Deutschland war in den letzten Jahren weltweit das Land mit den meisten Veranstaltungen anlässlich der "World Continence Week", welche das Ziel hat, die Inkontinenz zu enttabuisieren. Wir wollen diese Idee weiterhin mittragen und laden zur Informationsveranstaltung herzlich ein. In diesem Jahr erwarten Sie spannende Vorträge zu neurologischen, ernährungsmedizinischen und physiotherapeutischen ... mehr / Tickets

Donnerstag, 25.06.2015

Do25.06.19:30
Neustart des LHC: Die Weltmaschine geht in die zweite Runde - Ergebnisse des LHC am CERN und Aufbruch in neue Energiebereiche
Dr. Martin zur Nedden

Neustart des LHC: Die Weltmaschine geht in die zweite Runde - Ergebnisse des LHC am CERN und Aufbruch in neue Energiebereiche

Der Large Hadron Collider des CERN hat in seiner ersten Phase alle Rekorde gebrochen und alle Erwartungen übertroffen. Der Teilchenphysik wurden neue Einsichten in die elementaren Strukturen der Materie ermöglicht. Der Höhepunkt war unzweifelhaft die Entdeckung des Higgs-Bosons, eines der wesentlichsten wissenschaftlichen Errungenschaften der letzten Jahrzehnte überhaupt. Nach einer zweijähringen ... mehr / Tickets

Freitag, 26.06.2015

Fr26.06.19:30
Setsuko Thurlow

Der Atombombenabwurf auf Hiroshima und seine Folgen

Anfang August jähren sich die ersten Einsätze von Atomwaffen in einem Krieg in Hiroshima und Nagasaki zum 70. Mal. Die beiden Bomben töteten insgesamt etwa 92.000 Menschen sofort, an Folgeschäden starben bis Jahresende 1945 weitere 130.000 Menschen und in späteren Jahrzehnten gab es eine unbekannte Zahl weiterer Opfer ... mehr / Tickets

Montag, 02.11.2015

Mo02.11.20:00
Planet Wüste - Die Berlin-Premiere des neuen Vortrags von Michael Martin
Michael Martin

Planet Wüste - Die Berlin-Premiere des neuen Vortrags von Michael Martin

Der bekannte Fotograf und Autor Michael Martin präsentiert eine faszinierende Bilderreise durch die Trocken- und Eiswüsten der Erde. Michael Martin reist mit seinen Zuschauern vom Nordpol zum Südpol und umrundet dabei viermal die Erde – mit Motorrad, Hundeschlitten, Kamel, Geländewagen, Helikopter und auf Skiern. Die Reise beginnt in der Arktis am ... mehr / Tickets

Vivantes Krebskongress

DGHS bis 20.6.15

Health Week

Scherer Immobilien

Westkreuz-Druckerei Ahrens KG

Gute Pillen Schlechte Pillen / bitte nur gelegentlich schalten

Webseiten programmiert mit Django von Jonas Pfeil und Qian Qin