Programm

Programmheft

Veranstaltungen im aktuellen Programm

Programm filtern
z.B. 21.08.2017
Vortrag / Diskussion
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Donnerstag, 7. September 2017 - 19:30
Wolfgang Kraushaar

In Zusammenarbeit mit dem Verlag Klett-Cotta

Die Greueltaten der RAF haben im Herbst 1977 mit der Entführung und Ermordung von Hanns Martin Schleyer und der Entführung des Flugzeugs »Landshut« ihren Höhepunkt erreicht. Doch die Gewalt der RAF hat ihre Vorgeschichte in der Frühphase...

Vortrag / Diskussion
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Montag, 11. September 2017 - 19:30
Prof. Dr. Günter Faltin

Die wachsenden Probleme unserer Zeit sind mit herkömmlichen Mitteln nicht mehr zu lösen. Heute sind Entrepreneure mit überzeugenden und tragfähigen Unternehmenskonzepten gefragt. Noch nie war es in der Geschichte so greifbar nahe, ein Unternehmen zu gründen, ja sogar im Konzert der Großen...

Vortrag / Diskussion
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Montag, 18. September 2017 - 17:30
Prof. Dr. Bernd Stöver

Verehrt, gehasst, gefürchtet: Die 1947 als Speerspitze im Kalten Krieg gegründete „Central Intelligence Agency“ machte durch Interventionen in Kuba, Chile und anderswo von sich reden, stürzte in den Siebzigerjahren durch illegale Aktionen – Mord, Drogenhandel, Geheimarmeen – aber selbst in eine...

Vortrag / Diskussion
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Mittwoch, 20. September 2017 - 19:30
Prof. Dr. Felix Ekardt, Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Peter Unfried

Warum fallen uns Veränderungen so schwer? Warum gelingt die Transformation hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft nicht? Wer verstehen will, was Mensch und Gesellschaft antreibt, was Wandel ermöglicht oder blockiert, darf nicht bei Hirnforschung oder Fragen der Bildung stehen bleiben. Viel...

Vortrag / Diskussion
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Montag, 25. September 2017 - 20:00
Dr. Sahra Wagenknecht

Goethe ist ohne Zweifel einer der frühesten Kritiker, die der Kapitalismus hatte. Er hat die existenzielle Bedrohung von Kultur, Zivilisation und Humanität in einer durchkommerzialisierten Gesellschaft geradezu prophetisch vorhergesehen. Er war dabei kein rückwärtsgewandter Verweigerer, sondern...

Seiten

Urania Programm abonnieren