Suche

z.B. 12/03/2016
z.B. 12/03/2016

„Schwer im Stress!“

Donnerstag, 23. November 2017 - 20:00
Markus Maria Profitlich

Stress ist auf dem besten Weg, die Volkskrankheit Nummer eins zu werden. Wir sind von allem und jedem gestresst: vom Job, von der Partnersuche, vom Urlaub mit den Kindern... und nicht zuletzt von unseren vergeblichen Versuchen, etwas gegen den Stress zu tun!

Der Vollblutkomiker Markus Maria Profitlich hält uns in seinem brandneuen Soloprogramm den Spiegel vor und beleuchtet das Phänomen Stress lustvoll von den unterschiedlichsten Seiten – illustriert von haarsträubenden Beispielen aus seinem eigenen Kosmos.

Neues Programm

Samstag, 30. September 2017 - 20:00
Erwin Pelzig

Das neue Kabarettprogramm von Frank-Markus Barwasser

„Weg von hier“ – unter diesem Titel schickt Frank-Markus Barwasser sein Alter Ego Erwin Pelzig mit einem neuen Soloprogramm ab 2017 auf Deutschlands Bühnen. „Weg von hier“ sind aber auch die Worte, mit denen viele Fluchten beginnen. Gab es einst die Flucht aus der Aufklärung in die Romantik, ist es heute die Flucht aus der Realität in eine gefühlte Wirklichkeit, eine Flucht in die Internet-Schutzräume der Gleichdenkenden, eine Flucht vor der Informationsflut in ein tatsachenbefreites Leben.

Neues Programm

Freitag, 29. September 2017 - 20:00
Erwin Pelzig

Das neue Kabarettprogramm von Frank-Markus Barwasser

„Weg von hier“ – unter diesem Titel schickt Frank-Markus Barwasser sein Alter Ego Erwin Pelzig mit einem neuen Soloprogramm ab 2017 auf Deutschlands Bühnen. „Weg von hier“ sind aber auch die Worte, mit denen viele Fluchten beginnen. Gab es einst die Flucht aus der Aufklärung in die Romantik, ist es heute die Flucht aus der Realität in eine gefühlte Wirklichkeit, eine Flucht in die Internet-Schutzräume der Gleichdenkenden, eine Flucht vor der Informationsflut in ein tatsachenbefreites Leben.

Im Tauschrausch um die Welt - Vom Apfel zum Traumhaus

Mittwoch, 22. März 2017 - 19:30
Michael Wigge

Nachdem Michael Wigge auf seiner Reise „Ohne Geld bis ans Ende der Welt “ immer wieder über seine Grenzen gegangen ist, packte ihn ein Jahr später erneut der Ehrgeiz: Getreu seinem Credo „Der Weg ist das Ziel “. will er eine weitere schier unmöglich scheinende Aufgabe lösen. Dieses Mal versucht er sich im Tauschgeschäft und will sich zu seinem Traum hochtauschen: Ein Haus auf Hawaii!!! Sein Startkapital: Ein Apfel. Weiterer Einsatz: Dienstleistungen aller Art, von der menschlichen Wärmedecke bis zum Musizieren mit einem Waldhorn.

Arktisfieber - Grönland, Spitzbergen, Franz Josef Land, Nordpol

Montag, 6. März 2017 - 19:30
Philipp Schaudy

Die Arktis hat Philipp Schaudy schon lange in ihren Bann gezogen. Seit beinahe zwanzig Jahren bereist er–meist gemeinsam mit seiner Frau Valeska– die entlegensten Winkel der Polargebiete. Viele Ski-und Wanderexpeditionen, die Spezialisierung im Studium und ein mehrjähriger Aufenthalt auf Spitzbergen waren für Valeska und Philipp der Grundstock für ihre bis heute andauernde Tätigkeit als Expeditionsleiter auf kleinen Polarschiffen. Der Vortrag ist ein spannender und abwechslungsreicher Exkurs in die „Kühltruhe“ unseres Planeten.

Das Zauberflötchen

Sonntag, 5. März 2017 - 15:00
Andreas Peer Kähler

DAS ZAUBERFLÖTCHEN ist eine originelle, kindgemäße, temperament- und humorvolle Version der berühmtesten Oper aller Zeiten! Die halbszenische Aufführung stellt zugleich eine Einführung in die Oper als auch einen Gang durch ihre Highlights dar und ist für Kinder gleichermaßen geeignet wie für Erwachsene. Beim Verfassen des Manuskriptes war es die Intention Andreas Peer Kählers, eines der – entgegen der landläufigen Meinung – kompliziertesten Werke der Operngeschichte so zu vereinfachen und darzustellen, dass auch Kinder es gut verstehen können.

Race Across America – Das härteste Radrennen der Welt

Donnerstag, 2. März 2017 - 17:30
Pierre Bischoff

In den seinem Vortrag erzählt der Extremsportler von seinem Radabenteuer quer durch Amerika in 9 Tagen 17 Stunden und 19 Minutenund dem schweren Weg bis zur Startlinie. Nach dem Gewinn etlicher 24h Rennen und Podestplatzierungen bei Rennen über 2.200 Kilometer, konnte er im Juni 2016 als Neuling das Race Across America gewinnen. Er berichtet von der jahrelangen Vorbereitung, dem Training, Höhen und Tiefen, seinen Motivationshelfern, dem Teambuilding und eine Verletzung 4 Wochen vor dem Start die das Rennen zur „Mission Impossible“ machte.

Madagaskar – Insel der Urzeit

Sonntag, 26. Februar 2017 - 17:00
Josef Niedermeier

Madagaskar soll der „Ort allen Ursprungs sein“! Vor 250 Mio. Jahren brach der riesige Kontinent Gondwana auseinander, Afrika wanderte nach Norden, Indien gen Osten. Seitdem treibt Madagaskar als Splitter dieses Urkontinents im Indischen Ozean. Durch die Isolation haben sich Tierarten, die in anderen Teilen der Welt ausgestorben sind, erhalten, wie zum Beispiel die Lemuren. Diese Halbaffen geben Rätsel auf. Sind sie die letzte Verbindung zu Lemuria, dem sagenumwobenen Kontinent, der vor 50 000 Jahren im Meer versunken sein soll?

AFRIKA – Unterwegs im wilden Süden "Namibia – Botswana – Südafrika – Swasiland – Lesotho – Vic Falls"

Sonntag, 26. Februar 2017 - 14:00
Josef Niedermeier

Nach 15 Jahren sind Katja und Josef Niedermeier vom Focuswelten-Team zurückgekehrt an die Schauplätze ihrer ersten großen Reise durch den Süden Afrikas: Um Alt-Bekanntes wiederzufinden, Neues zu entdecken und sich an den Zauber der Wildnis zu erinnern. Sie wollten ihren Traum von Afrikas Süden nicht länger nur träumen, sondern erneut leben!

Seiten