Suche

z.B. 02/06/2016
z.B. 02/06/2016

Planet Wüste

Donnerstag, 24. November 2016 - 19:30
Michael Martin

Michael Martin, Dipl.-Geograf, Fotograf, Autor, München

Der bekannte Fotograf und Autor Michael Martin präsentiert eine faszinierende Bilderreise durch die Trocken- und Eiswüsten der Erde. Michael Martin reist mit seinen Zuschauern vom Nordpol zum Südpol und umrundet dabei viermal die Erde – mit Motorrad, Hundeschlitten, Kamel, Geländewagen, Helikopter und auf Skiern.

Neues Programm

Freitag, 14. Oktober 2016 - 20:00
die feisten

Als die feisten noch Ganz Schön Feist hießen und ein Trio waren, von Anfang der 90er Jahre bis 2012, schufen sie ihr eigenes Genre: Pop-ACappella- Comedy.

„Gänseblümchen“, „Es ist gut wenn du weißt was du willst“ oder „Du willst immer nur f...en“ sind Songs die Ganz Schön Feist populär machten. Nach dem Ende von Ganz Schön Feist kehrte erstmal besinnliche Stille ein. Doch diese hielt nicht lange an: C. und Rainer fehlte die Musik, die Bühne und das Lachen. So kehrten sie schon 2013 als die feisten mit ihrer Zwei-Mann-Song-Comedy zurück.

„ERTAPPT! KÖRPERSPRACHE: Echt männlich. Richtig weiblich.

Donnerstag, 12. Mai 2016 - 20:00
Stefan Verra

ERTAPPT! Wir Menschen sind blitzschnell im Aussenden und Lesen von Körpersprachesignalen. Während wir unseren eigenen Worten noch ergriffen lauschen, hat der Körper des Anderen schon lange gesprochen. Wer dabei die unterschiedlichen Signale von Mann und Frau lesen kann, ist klar im Vorteil. Ob im Job, im privaten Umfeld oder beim Flirten - die Körpersprache bestimmt unseren Alltag weit mehr als wir denken.

Trompetissimo!

Sonntag, 17. April 2016 - 15:00
Andreas Peer Kähler

Familienkonzert mit dem Kammerorchester Unter den Linden, Solist: Traugott Forschner, Moderator: Andreas Peer Kähler

Bei diesem unterhaltsamen Programm gibt es viel zu hören, zu staunen, zu lachen und einiges auszu-probieren! Mit Traugotts Trompeten und Streichquintett geht es vom Balkan bis nach Brasilien und von Händel bis Gershwin – und am Ende gibt es eine riesengroße Überraschung…

Dornröschens Traum (Berlin-Premiere)

Sonntag, 10. April 2016 - 16:00
"Tanz ist KLASSE! - Kinder tanzen"

Vorhang auf: Tanz ist KLASSE Kinder tanzen – das Kinder- und Jugendballett des Education-Programms des Staatsballetts Berlin präsentiert die Berlin-Premiere seiner neuen Produktion in der Urania!

Choreograph David Simic, Tänzer des Staatsballetts Berlin, gestaltete gemeinsam mit der rund 60 köpfigen Kindercompagnie eine Reise in Dornröschens Traum. Prinzessin Aurora träumt sich in eine Welt voller Freude, Glück und Tanz. Durch den Kuss des Prinzen Desire erwacht Aurora… Das Besondere: die Kinder auf der Bühne sind kaum älter als die Zuschauer im Saal.

Dornröschens Traum (Berlin-Premiere)

Samstag, 9. April 2016 - 16:00
"Tanz ist KLASSE! - Kinder tanzen"

Vorhang auf: Tanz ist KLASSE Kinder tanzen – das Kinder- und Jugendballett des Education-Programms des Staatsballetts Berlin präsentiert die Berlin-Premiere seiner neuen Produktion in der Urania!

Choreograph David Simic, Tänzer des Staatsballetts Berlin, gestaltete gemeinsam mit der rund 60 köpfigen Kindercompagnie eine Reise in Dornröschens Traum. Prinzessin Aurora träumt sich in eine Welt voller Freude, Glück und Tanz. Durch den Kuss des Prinzen Desire erwacht Aurora… Das Besondere: die Kinder auf der Bühne sind kaum älter als die Zuschauer im Saal.

FIRE OF GEORGIA - Die Faszination aus dem Kaukasus!

Donnerstag, 31. März 2016 - 20:00
Georgian Dance Company

Mit atemberaubendem Tempo nehmen 30 brillante Tänzerinnen und Tänzer in farbenprächtigen Kostümen und einem phantasievollen Bühnenbild das Publikum auf eine zweistündige Reise zu den Ursprüngen des georgischen Volkes. Erleben Sie eine erstklassige Performance vom weltbekannten Dolch- und Säbeltanz, und lassen Sie sich von mystischen Klängen und kaukasischen Rhythmen, modernen Choreographien und traditionellen feurigen Tanzszenen faszinieren: eine mitreißende Bühnenshow für die ganze Familie!

Kein Zickenfox

Mittwoch, 16. März 2016 - 19:30
R: Dagmar Jäger & Kerstin Polte

D 2014 / R: Dagmar Jäger & Kerstin Polte / Mitw: Frauenblasochester Berlin / 69 Min.

Dokumentarfilm / Premiere mit Konzert!

Seiten