Wellen des Hasses oder doch nur Schaumkronen? Eine linguistische Perspektive auf Shitstorms im Social Web

Eintritt frei
Vortrag
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Reihe
Leibniz-Lektionen
Eintritt frei
Donnerstag, 11. Mai 2017 um 17:30 Uhr
Prof. Dr. Konstanze Marx
Wellen des Hasses oder doch nur Schaumkronen? Eine linguistische Perspektive auf Shitstorms im Social Web

Was haben Renate Künast, Til Schweiger und Katja Riemann gemeinsam? Sie und viele weitere Personen des öffentlichen Lebens sind bereits Zielpersonen eines sogenannten Shitstorms gewesen. Es handelt sich hierbei einer Wörterbuchdefinition zufolge um einen „virtuellen Sturm (man könnte auch Flut sagen) der Entrüstung“. Diese Entrüstung scheint zunächst kollektiv, weil sie als Auffassung einer homogenen Masse medial repräsentiert wird. Eine linguistische Analyse aber offenbart ein differenziertes Bild auf eine neue Form des Diskurses, der jedoch solange unentdeckt bleibt, wie er als „Shitstorm“ etikettiert wird. Im Vortrag wird die Vielgestaltigkeit des diskursiven Ereignisses diskutiert, was eine Thematisierung von Abgrenzungskriterien für Hate Speech, Cybermobbing, Beleidigungen und Kritik integriert.

Die Leibniz-Gemeinschaft

Die Leibniz-Gemeinschaft verbindet 91 selbständige Forschungseinrichtungen. Ihre Ausrichtung reicht von den Natur-, Ingenieur- und Umweltwissenschaften über die Wirtschafts-, Raum- und Sozialwissenschaften bis zu den Geisteswissenschaften. Leibniz-Institute widmen sich gesellschaftlich, ökonomisch und ökologisch relevanten Fragen. Sie betreiben erkenntnis- und anwendungsorientierte Forschung, auch in den übergreifenden Leibniz- Forschungsverbünden, sind oder unterhalten wissenschaftliche Infrastrukturen und bieten forschungsbasierte Dienstleistungen an. Die Leibniz-Gemeinschaft setzt Schwerpunkte im Wissenstransfer, vor allem mit den Leibniz-Forschungsmuseen. Sie berät und informiert Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Leibniz-Einrichtungen pflegen enge Kooperationen mit den Hochschulen u.a. in Form der Leibniz-WissenschaftsCampi, mit der Industrie und anderen Partnern im In- und Ausland.

Prof. Dr. Konstanze Marx, Leibniz-Institut für Deutsche Sprache, Universität Mannheim

Eintritt frei, Karten werden nicht benötigt

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Donnerstag, 11. Mai 2017 - 17:30