60 Jahre Bundesbank - Der stabilen Währung verpflichtet

Eintritt frei
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Eintritt frei
Dienstag, 17. Oktober 2017 um 19:00 Uhr
Claus Tigges
60 Jahre Bundesbank - Der stabilen Währung verpflichtet

Forum Bundesbank in Berlin

Mit dem Inkrafttreten des Gesetzes über die Deutsche Bundesbank am 1. August 1957 nahm die Bundesbank vor 60 Jahren ihre Arbeit als unabhängige geld- und währungspolitische Institution auf und sorgte vier Jahrzehnte für Preisstabilität in Deutschland. Mit der Einführung des Euros wandelte sich die alleinige Verantwortung zu einer Mitverantwortung im Europäischen System der Zentralbanken. Gemeinsam mit der Europäischen Zentralbank und den anderen nationalen Notenbanken ist die Bundesbank seitdem zuständig für die Wahrung der Stabilität der gemeinsamen Währung. Anlässlich des Jubiläums wirft Claus Tigges einen Blick zurück auf die wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen der vergangenen Jahrzehnte. Er geht dabei aber auch auf die aktuellen geldpolitischen Entwicklungen und künftigen Herausforderungen für die Währungsunion ein.

Veranstaltungsort:
Girohalle der Deutschen Bundesbank
Hauptverwaltung in Berlin und Brandenburg
Leibnizstraße 10
10625 Berlin

Claus Tigges, Präsident der Hauptverwaltung in Berlin und Brandenburg der Deutschen Bundesbank

Eintritt frei, Karten werden nicht benötigt.

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Dienstag, 17. Oktober 2017 - 19:00