© sounding images Svea Andersson

Anja Silja: die Star-Sopranistin

Ein Gespräch zum 80ten Geburtstag

Kunst, Kultur und Spiritualität - Gespräch
C
Fr, 17.1.2020, 20:00
17.01.2020 - 20:00
Anja Silja, Dr. Manfred Osten

Beschreibung

Als Zehnjährige konnte sie sämtliche Wagner-Partien auswendig, mit 19 Jahren sang Anja Silja die Königin der Nacht in der Zauberflöte unter Karl Böhm an der Wiener Staatsoper. Kurze Zeit später wurde sie an der Seite von Wieland Wagner zum Star von Bayreuth und ihre Verbindung mit dem verheirateten Festspielleiter zum Skandal. Als eine der gefragtesten und zugleich umstrittensten Sopranistinnen der Welt hat Anja Silja in ihrer über 60-jährigen Karriere Theatergeschichte geschrieben. Nicht artifiziell sondern rollengerecht zu singen, war ihr Merkmal, für das sie bewundert, aber auch geschmäht wurde. Mit Manfred Osten spricht die gebürtige Berlinerin über Anfänge und Abschiede, Freund- und Feindschaften sowie über Zauberklänge und böse Geister auf dem Grünen Hügel.

Begleitend dazu zeigen wir am 20.1.2020 um 16:00 Uhr den Dokumentarfilm “Anja Silja - Ein Leben wie in der Oper”.

Anja Silja, Opernsängerin, Hamburg

Dr. Manfred Osten, Jurist, Kulturhistoriker, ehem. Generalsekretär der Alexander-von-Humboldt-Stiftung, Bonn

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen