August Macke – Meister der Farbe

Kultur, Reisen und Berlin - Vortrag
C
Mi, 13.12.2017, 15:30 Uhr
13.12.2017 - 15:30
Elke Krauskopf, M.A.

Beschreibung

Als „August Vonderfarbe“ hat ihn sein engster Künstlerfreund Franz Marc einmal in einem Brief angesprochen, denn August Macke war ein Maler der reinen Farbmalerei. Ihn interessierte, durch zumeist leuchtende Farben Licht und Raum sowie Bewegung miteinander zu verbinden. Zusammen mit Paul Klee unternahm er seine legendäre Tunis- Reise. Die Farbenpracht der arabischen Welt inspirierte ihn zu einigen seiner schönsten und besten Bilder. Elke Krauskopf erläutert, welchen Einfluss die französischen Künstler auf August Macke hatten und wie er durch seine Begegnung mit Franz Marc die Künstler des „Blauen Reiter“ kennenlernte. Rückzugsort, Wohnraum und Atelier des Künstlers war das August-Macke-Haus in Bonn, in dem er mit seiner kleinen Familie lebte und das heute zur Besichtigung einlädt.

Elke Krauskopf, M.A., Kunsthistorikerin, Berlin

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen