Ausschreibungen

Die Urania schreibt aus:
Bewirtschaftung des „Café Urania“ und Catering für Großveranstaltungen in der Urania

Auftraggeber: Urania Berlin e.V.

1. Tagescafé und Theatergastronomie
Der Verein Urania Berlin e.V. möchte die Gastronomie im Gebäude der Urania Berlin in zentraler Innenstadtlage künftig in Form eines Tagescafé-Betriebs inklusive Theatergastronomie anbieten. Für dieses Vorhaben suchen wir ein attraktives und innovatives Bewirtschaftungskonzept ab 1. Januar 2019.

Als interdisziplinäre Plattform präsentiert die Urania Berlin einer breiten Öffentlichkeit aktuelle Themen aus Wissenschaft, Kultur und Zukunftsforschung und bietet Raum für den gesellschaftlichen Dialog. Im 130. Jahr ihres Bestehens stellt sich der Verein aktuell unter neuer Leitung neu auf. Bereits heute verfügt die Urania über ein hohes Besucheraufkommen von ca. 200.000 Menschen im Jahr. Die Besucher verteilen sich auf das hauseigene Programm und Vermietungen. Somit ergibt sich für das geplante „Café́ Urania“ eine hohe Zahl an potenziellen Gästen. Dazu kommen Passanten, Anwohner, Büroangestellte und in wachsender Zahl auch Hotelgäste aus der unmittelbaren Umgebung.

Der Betrieb des Cafés sollte in der Regel werktags von 10:00 bis 20:00 Uhr sowie am Wochenende nach Vereinbarung gewährleistet sein. Neben einem zeitgemäßen, internationalen Caféangebot (Heißgetränke, Softdrinks, Kuchen, belegte Brote und Brezeln, o.ä.) sollte eine kleine Zahl an Mittags- und Abendgerichten (kalte und warme Gerichte inkl. vegetarische/vegane Varianten, Suppen und Salate) bereitgehalten werden. Der Betreiber des Tagescafés übernimmt zudem alle Inhouse-Caterings bis zu 60 Personen und die Theatergastronomie (Bühnenveranstaltungen mit bis zu 1.000 Personen).
Bei der Theatergastronomie besteht die Herausforderung darin, bis zu 1.000 Gäste in kürzester Zeit mit Getränken und kleinen Snacks zu versorgen.

Ausstattung:
Das Café verfügt im Innenbereich im ersten Obergeschoss der Urania über 80 Sitzplätze. Darüber hinaus sind weitere 50 Außenplätze auf dem Vorplatz der Urania verfügbar. Das Café wird mit Mobiliar, Küchenzeile und Theke mit Einrichtung und Kühlhaus sowie kleiner Lagerfläche verpachtet. Eine Modernisierung des vorhandenen Café-Mobiliars im 1. OG (Tische, Stühle, Tresen und Beleuchtung) ist beabsichtigt.
Anschlüsse für einen zusätzlichen mobilen Tresen im EG- bzw. Außenbereich sind vorhanden.
Gesucht wird ein Gastronom mit einem überzeugenden, zukunftsgerichteten Konzept zur weiteren gastronomischen und öffentlichkeitswirksamen Etablierung des Cafés Urania. Dabei wird die Bereitschaft zur engen Kooperation mit der Direktion und dem Verein Urania Berlin e.V. vorausgesetzt.

Pacht & Provision:
Der monatliche Pachtzins beträgt bis zu einem Nettoumsatz von € 200.000, 4.500,00 € zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer. Für den Betrag von € 200.000 übersteigenden Nettoumsatz wird zusätzlich ein 5 %Anteil als umsatzabhängige Pacht verrechnet. Zudem wird eine Staffelung wie folgt geplant:
1.Jahr 4.500 € (zzgl. 19 % MwSt.),
2.Jahr 5.000 € (zzgl. 19 % MwSt.)
Die Pachtzeit wird zunächst für zwei Jahre mit der Option auf Verlängerung festgelegt.

2. Caterer für Großveranstaltungen
Außerdem besteht die Möglichkeit als Caterer größere Inhouse-Aufträge im Fall von Sonderveranstaltungen und Vermietungen in der Urania zu übernehmen.

Gesucht wird hier für alle Anlässe: Cocktailempfang, Tagung, Firmenfeier, Messe oder Großevent

Wir setzen auf individuelle Beratung und effiziente Organisation von: Equipment, Dekoration, Personal, Speisen und Getränke aller Art

Für Fremdcaterer gilt bei Nachweis bzw. Vermittlung eines Cateringauftrages in dem vorstehend aufgeführten Objekt: Die Urania Berlin e.V. erhält vom Fremdcaterer eine Provision in Höhe von 8 % des Auftragsvolumens.

Auswahl der Bewerber und Fristen:
Teilnahmefrist bis zum 25.08.2018. Die ausgewählten Bewerber werden schriftlich unterrichtet.
Die Auftragserteilung erfolgt ebenfalls schriftlich bis zum 30.09.2018.

Aufhebung der Ausschreibung:
Eine Aufhebung der Ausschreibung (ganz oder teilweise) wird den Bewerbern unverzüglich schriftlich mitgeteilt.
Raumpläne werden auf Nachfrage zur Verfügung gestellt. Eine Besichtigung ist nach vorheriger Anfrage möglich.

Ansprechpartnerin ist Stefanie Wagner, E-Mail: s.wagner@urania-berlin.de.

Von telefonischen Anfragen bitten wir abzusehen. Interessenten werden gebeten, ihre Bewerbungen bis spätestens 25.08.2018 ausschließlich per E-Mail an Frau Wagner zu richten.

Für die Bewerbung sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • Konzept Café Urania und ggf. Konzept Catering Großveranstaltungen
  • Selbstdarstellung (Lebenslauf, Zeugnisse aus dem gastronomischen Werdegang)
  • Finanzierungsplan und Kapitalnachweis

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Nachfragen zu dieser Ausschreibung ausschließlich per E-Mail möglich sind.

Ausschreibung Café Urania