Bergführer Berlin

Zur Konstruktion einer großstädtischen Bergwelt

Welten, Reisen und Berlin - Buchvorstellung, Vortrag
C
Di, 24.3.2020, 19:30
24.03.2020 - 19:30
zu Kalender hinzufügen
Wilfried Griebel, Markus Gerold

Beschreibung

Die Konfrontation damit, dass es Berge in Berlin gibt, birgt einen Überraschungseffekt. Bescheidene Anhöhen in der Großstadt werden Zwecken und Nutzungen zugeführt, die sie verändern. Neben natürlichen Erhebungen, Trümmer-, Schutt- und Müllbergen lassen sich verschwundene und wiederauferstandene, erfundene und vergessene Berge identifizieren. Damit verknüpfte historische, soziologische, kulturelle und philosophische Aspekte können auch standfeste Berlinkenner noch verblüffen. Wissen bereichert das Erleben der Ruhe an diesen Orten und schärft den Sinn für die eigenwillige Berliner Bergwelt.

Markus Gerold, cand.phil. M.A. B.A. , Soziologe, Steinbeis-Hochschule, Berlin

Wilfried Griebel, Dipl.-Psych., wiss. Referent im Staatsinstitut für Frühpädagogik, München

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen