Veronika Schröter

Das Chaos in den Griff bekommen – persönliche Hintergründe der Messie-Symptomatik erkennen

Mensch und Natur - Workshop
C
Sa, 3.2.2018, 10:00 Uhr
03.02.2018 - 10:00
Veronika Schröter

Beschreibung

2-Tages-Seminar, jeweils von 10:00 - 17:00 Uhr

Das zweitägige Seminar bietet Betroffenen des Messie-/Desorganisation-Syndroms einen geeigneten Rahmen für die beginnende Auseinandersetzung mit der Problematik. Nach oftmals langjährigen Erfahrungen von Stillstand, scheinbar unüberwindbaren Widerständen und immer wiederkehrenden Erlebnissen des Scheiterns können nun erste Einblicke in die persönlichen Hintergründe der Messie-Symptomatik gewonnen werden. Ungelöste Fragen wie: „Warum handle ich so oft gegen meine eigentlichen Bedürfnisse?“ finden im geschützten Rahmen der Gruppe und im Austausch mit gleichermaßen Betroffenen erklärende Antworten. Die bisherige Erstarrung kann so einem Impuls der Bewegung weichen.

In der Auseinandersetzung mit Erfahrungen, die in der Kindheit und Jugend mit wichtigen Bezugspersonen gemacht wurden, können Glaubenssätze und Prägungen erkannt werden. Mithilfe von Methoden der Gestalttherapie werden innere Zusammenhänge und Ursachen transparent. Immer wird die positive Absicht jedes Einzelnen, die sich hinter dem Chaos verbirgt, herausgearbeitet und gewürdigt.

Dieses Erkennen ermöglicht die Hinwendung zu sich und zur erneuerten Wertschätzung des eigenen Selbst. So kann eine heilsame Gegenbewegung, die sich an Ordnung und Schönheit orientiert, allmählich auf den Weg gebracht werden. Die Mitglieder der Gruppe wirken in diesem Entwicklungsprozess einerseits entlastend, weil das bisherige Tabu endlich beim Namen genannt werden darf. Andererseits aber auch stärkend und begleitend als Zeugen der beginnenden Wandlung. Am Ende des Seminars steht – als Folge der persönlichen Erfahrung und der neu gewonnenen Transparenz sowie aufgrund der Informationen über wissenschaftliche Erkenntnisse zum Messie-Phänomen wie Ursachen, Hintergründe und Auswirkungen – die innere Klarheit über den persönlichen „nächsten Schritt“.
Bitte für das Seminar mitbringen:
Schreibutensilien, bequeme Kleidung, Decke und Kissen, normale psychische Belastbarkeit und Lust auf eine Entdeckungsreise Ihrer selbst.

Kartenkontingent begrenzt auf 12 Personen!

Eintritt für beide Tage* (inkl. Kaltgetränke): 259,00 €; erm. 255,00 €; Urania-Mitglieder 249,00 €
Keine Reservierungen möglich! *Bei online-Ticketkauf zzgl. Vorverkaufsgebühr

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen