©Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss Architekt Franco Stella

Das Humboldt Forum im Berliner Schloss

Was soll das eigentlich werden?

Welten, Reisen und Berlin - Vortrag
C
Di, 12.11.2019, 20:00
12.11.2019 - 20:00
zu Kalender hinzufügen
Prof. Dr. Hartmut Dorgerloh

Beschreibung

Mit der Finalisierung des Bauvorhabens und dem Fall der Baugerüste rücken die historische und politische Bedeutung des teilrekonstruierten Gebäudes in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung. Mit seiner Sichtbarkeit wird die inhaltliche Ausrichtung des Humboldt Forums, insbesondere der Einzug der außereuropäischen Sammlungen, zunehmend ins Verhältnis zum Baukörper gesetzt. Das Humboldt Forum steht bereits vor seiner Eröffnung im Zentrum nationaler und internationaler Debatten, um den Umgang mit dem kolonialen Erbe und die deutsche (Kolonial-)Geschichte. Widerspruch und Multiperspektivität sind dem Humboldt Forum mit Gründung seiner Idee bereits eingepflanzt – sie bieten Chancen und sind zugleich nicht ohne Risiko. Der Generalintendant des Humboldt Forums, Prof. Dr. Hartmut Dorgerloh, spricht über die Programmplanungen für das Haus – seitens der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss, in Kooperation mit den beteiligten Partnerinstitutionen, den Staatlichen Museen zu Berlin, der Stiftung Stadtmuseum Berlin/Kulturprojekte Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin.

Prof. Dr. Hartmut Dorgerloh, Generalintendant des Humboldt Forums, Berlin

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen