© Willy Pragher

Das Oscar-Niemeyer-Haus in Berlin

Architektonischer Gruß von der Copacabana

Kunst und Kultur - Vortrag
C
Do, 21.10.2021, 17:30
21.10.2021 - 17:30
zu Kalender hinzufügen
Ulrike Eichhorn

Beschreibung

Mitte des 20. Jahrhunderts entwarf Oscar Niemeyer, der weltbekannte brasilianische Architekt und Wegbereiter der modernen brasilianischen Architektur, ein Wohnhochhaus in Berlin, das im Rahmen der Internationalen Bauausstellung 1955 geplant und gebaut wurde. Es ist Niemeyers einziger in Deutschland realisierter Bau. Zeit seines Lebens lehnte der Architekt die Urheberschaft für dieses Bauwerk ab. Ulrike Eichhorn spürt der Baugeschichte des Hauses nach und läßt an der Entstehung eines Entwurfes teilnahmen, dessen Ausführung Fragen aufwirft.

Ulrike Eichhorn, Architektin und Architekturvermittlerin, Buchautorin, Verlegerin

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen