Das Paradies ist nur einen Klick entfernt

Beginnt das Zeitalter digitaler Drogen?

Mensch und Natur - Podiumsdiskussion
C
Do, 21.1.2021, 19:30
21.01.2021 - 19:30
zu Kalender hinzufügen
Dr. Jochen Müller, Prof. Dr. Surjo Soekadar u.a.

Beschreibung

Die Fortschritte in Digitalisierung und Neurotechnologie haben Realität werden lassen, was lange als Science-Fiction galt: Längst arbeiten Tech-Konzerne an Mensch-Maschine Schnittstellen für Jedermann. Durch immersive Technologien können virtuelle Welten immer realistischer simuliert werden. Gehirn-Computer-Schnittstellen lesen Hirnsignale aus, um Alltagsgeräte zu steuern. Umgekehrt regen Verfahren wie die tiefe Hirnstimulation bestimmte Gehirnbereiche an, um Krankheiten wie Parkinson zu therapieren. Gedanklich ist es von hieraus nur ein kurzer Weg zur Stimulation von Gehirnbereichen, die auch durch Rauschmittel aktiviert werden. Sind wir dabei ins Zeitalter der digitalen Drogen einzusteigen? Und was macht es mit uns Menschen, wenn unser psychisches Erleben durch Computer gesteuert werden?

Moderator: Dr. Jochen Müller, Wissenschaftskommunikator, Science Slammer, Autor, Kurator, Berlin

Gast: Prof Dr. Surjo Soekadar, Einstein-Professor für Klinische Neurotechnologie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin, entwickelt neuartige Gehirn-Computer-Schnittstellen und erforscht, wie Neurotechnologien bei der Behandlung von neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen eingesetzt werden können.

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen