Das Philosophische Café

Der Mensch als kommender Gott: Ray Kurzweil

Kultur, Reisen und Berlin - Gespräch
C
So, 14.4.2019, 10:30
14.04.2019 - 10:30
Prof. Lutz von Werder

Beschreibung

Die Technologie scheint das Ende des Menschen – so wie er uns bisher erschien – einzuleiten. Roboter übernehmen die Welt, je nach Einstellung herrscht Aufbruch- oder Endzeitstimmung. Dagegen opponiert Ray Kurzweil, der – so Papst Benedikt – die „gefährlichste Utopie“ der Welt entwickelt hat: Mensch und Maschine werden zu einer Einheit, die den Kosmos erobert, den Tod abschafft und alle Probleme der Welt löst. Was davon zu halten ist, erörtert Prof. Lutz von Werder mit Ihnen im Philosophischen Café.

Prof. Lutz von Werder, Träger des Deutschen Biografie Preises 2010, leitet seit fast 20 Jahren das Philosophische Café in der Urania.

Das nächste Philosophische Café findet am 12. Mai zum Thema „Die Chancen des homo deus – Yuval Noah Harari“ statt.

Im Eintritt sind 2 € Frühstücksgutschein enthalten.

Alle Veranstaltungen der Reihe

Das Philosophische Café

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen