Der Iran – von innen und von außen betrachtet

Vortrag / Diskussion
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Reihe
Die Transformation unserer Welt - Frieden und nachhaltige Entwicklung im 21. Jahrhundert
Mittwoch, 27. Juni 2018 um 19:30 Uhr
Dr. Cornelius Adebahr
Der Iran – von innen und von außen betrachtet

In Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung

Iran ist ein faszinierend komplexes Land und ein kontroverser Gegenstand der internationalen Politik. Die Proteste zum Jahreswechsel 2017/2018 haben sowohl die wirtschaftlich schwierige Lage als auch die politische Unzufriedenheit der Menschen im Land noch einmal deutlich gemacht. Gleichzeitig erweist sich das Regime als machtvoller Dreh- und Angelpunkt der Geschehnisse im Nahen Osten. Mit Präsident Trump hat sich ihm jedoch eine arabisch-israelisch-amerikanische Achse entgegengestellt, die auch die Übereinkunft zur Begrenzung des iranischen Nuklearprogramms aufkündigen will. Was ergibt sich daraus für die Region, und wie soll sich die deutsche und europäische Politik verhalten?

Dr. Cornelius Adebahr, selbständiger politischer Analyst und Berater u. a. für die DGAP, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Mittwoch, 27. Juni 2018 - 19:30
Add to Calendar