Der unsichtbare Krieg

Wie Digitalisierung die Sicherheit in der Welt bedroht

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - Gespräch, Vortrag
C
Di, 5.11.2019, 18:00
05.11.2019 - 18:00
zu Kalender hinzufügen
Yvonne Hofstetter, Wolfgang Ischinger

Beschreibung

Die aktuelle Weltlage ist gefährlicher denn je. Weil sich Strategien und Formen der Kriegsführung aufgrund der Digitalisierung radikal ändern, nehmen die Spannungen zwischen den Supermächten zu. Die renommierte KI-Expertin Yvonne Hofstetter legt offen, wie die Digitalisierung einst stabile Machtverhältnisse untergräbt, die Angst vor einem neuen Wettrüsten schürt und das Weltgeschehen unberechenbar macht. Strategisch genutzt, ermöglicht sie die geopolitische Neuordnung der Welt - hochsensible Daten können ausspioniert, kritische Infrastrukturen sabotiert und die Bevölkerung durch Fake News aufgehetzt werden – ohne dass es eine offizielle Kriegserklärung gäbe. Yvonne Hofstetter schildert diese bedrohliche Lage anhand von realen Beispielen, die das Weltgeschehen und die Weltpolitik massiv beeinflussen. Sie beleuchtet die Verteidigungsstrategien der Großmächte und legt dar, warum der Westen vor Angriffen ungeschützter ist als der Osten.

Yvonne Hofstetter, Juristin und Bestseller-Autorin, Zolling / Freising

Wolfgang Ischinger, ehem. Botschafter, Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, München

Moderation: Siegmar Mosdorf, ehem. SPD-MdB und Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie

In Zusammenarbeit mit dem Verlag Droemer-Knaur

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen