Die Ausstellung "Hass vernichtet!"

Eintritt frei
Eintritt frei
Montag, 20. November 2017 bis
Mittwoch, 20. Dezember 2017
Zu den Öffnungszeiten der URANIA

Die Ausstellung "Hass vernichtet" von Frau Mensah-Schramm soll in erster Linie betroffen machen, denn Betroffenheit erzeugt auch die Erkenntnis, dass man handeln muss. Wenn viele immer wieder  bestätigen, dass sie draußen die Hass-Schmierereien nicht bemerkt haben, aber nach dem Bewusstwerden durch die Ausstellung zukünftig darauf achten, so ist ein erster großer Schritt erreicht.

Der zweite Schritt ist, dass die Mitmenschen die Hass-Schmierereien nicht dulden und selbst aktiv werden, indem sie diese auch entfernen. Also nicht warten, bis - und dass - es andere tun ...

Da die Hass-Schmierereien als Vorstufe zur physischen Gewalt gesehen werden müssen, ist das Gespräch mit den Urhebern und Befürwortern der zumeist menschenverachtenden Inhalte und auch Symbole zu suchen und zu führen; ebenso mit den dies duldenden Betrachtern. Handeln trägt auch dazu bei, nicht als passiver Beobachter mitverantwortlich dafür zu sein, dass das Klima des Zusammenlebens der Menschen verschiedener Kulturen und sozialer Gruppen vergiftet wird mit Hass.

Am 10.11.1995 eröffnete Frau Mensah – Schramm Ihre erste Ausstellung, 2017 feiert dieses Projekt sein 22jähriges Bestehen.
Bisher wurde die Ausstellung bereits 472 mal im In- und Ausland gezeigt. 

Bei der Ausstellungsplanung hat der Historiker und Leiter der Gedenkstätte "Haus der Wannseekonferenz", Dr. Kampe, beratend mitgewirkt. Übereinstimmend wurde auf Kommentare der Bilder verzichtet, denn sie sprechen für sich. Frau Mensah – Schramm hat im Laufe der Jahre das Konzept weiter entwickelt und viele Denkanstöße einbezogen. Es geht ihr nicht darum, massenhaft Nazisymbole und Hass-parolen zu präsentieren, sondern mit der getroffenen Auswahl eine Sensibilisierung gegen Hass und für eine Gesellschaft des friedlichen Miteinander zu erzeugen.

Ausstellung bei freiem Eintritt 

Zu Besichtigen zu den Urania Öffnungszeiten

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Montag, 20. November 2017 - 14:30 bis Mittwoch, 20. Dezember 2017 - 14:30