Steffen Greiner © Julia Gruessing, Paul Gäbler © Andreas Reeg

Die Diktatur der Wahrheit

Eine Zeitreise zu den ersten Querdenkern

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - Buchvorstellung
C
Fr, 17.6.2022, 19:30
17.06.2022 - 19:30
Steffen Greiner, Moderation: Paul Gäbler

Beschreibung

Meditation und Reichsflaggen – wie passt das zusammen? Die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen und die Debatte um die Impfpflicht machten wieder sichtbar, was die Geschichtsschreibung lange ignorierte: Die Bedeutung spirituell-rationalitätskritischer Bewegungen jenseits von rechts und links. Vor 100 Jahren gab es bereits die ersten Querdenker:innen. Heute haben sie wieder Konjunktur.

Steffen Greiner beleuchtet die Epizentren von damals bis heute. Im Gespräch mit Journalist Paul Gäbler beleuchtet Greiner, wie schnell Harmlosigkeit in Totalitarismus kippen kann. Was bleibt von den alten Utopien, nachdem sie von rechts vereinnahmt wurden?

Steffen Greiner ist Kulturwissenschaftler, Journalist und Dozent und leitet die Redaktion der Zeitschrift zur Gegenwartskultur Die Epilog.

Paul Gäbler ist Journalist, Fotograf und Podcaster und hat ein Jahr lang intensiv über Querdenker:innen berichtet.

In Zusammenarbeit mit Klett-Cotta

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen