Die Europäische Sicherheit angesichts der dramatischen Veränderungen im internationalen System

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - Vortrag
C
Do, 6.12.2018, 19:30 Uhr
06.12.2018 - 19:30
Prof. Dr. Ursula Schröder

Beschreibung

Die Veranstaltung muss leider wegen Erkrankung abgesagt werden. 

In der Geschichte der Europäischen Union gab es immer wieder Ansätze, zu einer gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik zu kommen, gleichzeitig wurde immer wieder die Wichtigkeit der NATO und der Einbindung der USA betont. Was wird nun angesichts der dramatischen Veränderungen im internationalen System aus den alten Sicherheitskonzepten und -institutionen? Wie können wir zu einer gesamteuropäischen Friedensordnung kommen?

Prof. Dr. Ursula Schröder, wissenschaftliche Direktorin des Instituts für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH)

In Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

abgesagt

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen