Univ.-Prof. Dr. rer.nat. Sabine Gaudzinski-Windheuser

Die Evolution menschlichen Verhaltens aus der Perspektive der Archäologie der Altsteinzeit

Kultur, Reisen und Berlin - Vortrag, Podiumsdiskussion
C
Mo, 19.2.2018, 19:30 Uhr
19.02.2018 - 19:30
Univ.-Prof. Dr. rer.nat. Sabine Gaudzinski-Windheuser

Beschreibung

Die Altsteinzeit ist der längste und prägendste Abschnitt der Menschheitsgeschichte. In dieser Zeit entwickeln wir uns Menschen zu denen, die wir heute sind, mit all unseren typisch menschlichen Verhaltensweisen. Die Archäologie der Altsteinzeit verfügt über materielle Archive, als das Resultat menschlichen Verhaltens während der letzten 3 Millionen Jahre. Zwar können diese Hinterlassenschaften nicht im Sinne fossilisierten Verhaltens gelesen werden aber sie zeigen, wann und in welchen Kontexten Verhaltensweisen erstmals in der Menschheitsgeschichte auftreten.

Das Archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution MONREPOS, Neuwied, hat sich der Erforschung der Evolution menschlichen Verhaltens verschrieben und lebt, als Abteilung des Römisch-Germanischen Zentralmuseums, einem Forschungsmuseum der Leibniz- Gemeinschaft, dieses Programm in Forschung, Lehre und Vermittlung.

Das Museum schlägt eine wichtige Brücke von der Forschung zur öffentlichen Vermittlung. Hier geht es nicht nur um bedeutende Funde, Hintergründe und Methoden. Der Besucher geht auf Entdeckungsreise zum eigenen Ich und spürt den Wurzeln seines Verhaltens nach. Der eigenen Identität näher zu kommen, das ist der Sinn von Archäologie.

Die Leibniz-Gemeinschaft verbindet 91 selbständige Forschungseinrichtungen. Ihre Ausrichtung reicht von den Natur-, Ingenieur- und Umweltwissenschaften über die Wirtschafts-, Raum- und Sozialwissenschaften bis zu den Geisteswissenschaften.

Univ.-Prof. Dr. rer.nat. Sabine Gaudzinski-Windheuser, MONREPOS Archäologisches Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution, Neuwied, Römisch-Germanisches Zentralmuseum, Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie, Mainz

Eintritt frei, Karten werden nicht benötigt.

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen