© Helen Nicolai Businessportraits

Die Götter müssen verrückt sein!

Antike Sagenwelten von Botticelli bis da Vinci

Kultur, Reisen und Berlin - Vortrag
C
Mi, 12.6.2019, 17:30
12.06.2019 - 17:30
zu Kalender hinzufügen
Thomas R. Hoffmann

Beschreibung

Zahlreich und phantasievoll sind die Geschichten, die aus der antiken Götterwelt erhalten sind. Oft handeln sie von Liebesgeschichten, die ein tragisches Ende fanden. Dabei ging es nicht nur um die Nacherzählung als Bildformel, sondern auch um moralische Fragen, die mit den Bildern transportiert werden sollten. Mit der Epoche der Renaissance erwachte das Interesse der Auftraggeber, diese Erzählungen in Gemälde umsetzen zu lassen. Dementsprechend erprobten sich zahlreiche Künstler an diesem neuen Genre. Der Kunsthistoriker Thomas R. Hoffmann wird Meisterwerke der abendländischen Malerei vorstellen und in seinem Vortrag versuchen, die tieferen inhaltlichen Bedeutungsebenen der Gemälde offenzulegen.

Thomas R. Hoffmann, M. A., Kunsthistoriker, Autor, Berlin

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen