Die Höhlenmalerei, die Kunst und der Raum

Vortrag / Diskussion
Philosophie / Spiritualität / Religion
Donnerstag, 4. Januar 2018 um 17:30 Uhr
Rainer Reusch
Die Höhlenmalerei, die Kunst und der Raum

Alle menschlichen Artefakte spielen sich im Welt-Raum ab. Insbesondere die Kunst stellt ihre Erzeugnisse in den globalen Raum dieser Welt. Hier begegnet sie dem Menschen, welcher sich ebenfalls in diesem Raum aufhält. Der Vortrag von Rainer Reusch geht der Frage nach, wie die Kunst unsere Auffassung vom Raum prägte. Ihr geht es nicht um die Vermessung wie im physikalisch-technischen Raum, sondern – mit Heidegger – um die Einräumung von Orten für den menschlichen Kultus. Und alles begann in der Höhle…

Rainer Reusch, Philosoph und Künstler, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Donnerstag, 4. Januar 2018 - 17:30