Roger de Weck © Donat Bräm

Die Kraft der Demokratie

Ein Gespräch gegen die Verächter der Demokratie

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - Gespräch
C
Do, 15.9.2022, 19:30
15.09.2022 - 19:30
zu Kalender hinzufügen
Roger de Weck, Manfred Osten

Beschreibung

In seinem preisgekrönten Buch „Die Kraft der Demokratie“ ist Roger de Weck etwas Wichtiges gelungen. Er hat treffsicher all das widerlegt, was alte und neue Reaktionäre und Identitäre inzwischen angehäuft haben, um die offene Gesellschaft und mit ihr die Demokratie zu diskreditieren.

Im Gespräch mit Manfred Osten soll unter anderem der Frage nachgegangen werden, warum Big Data und Big Money die demokratische Ordnung auf den Kopf gestellt haben und inzwischen die Wirtschaft den Staat reguliert. Wie könnte es trotzdem gelingen, dass die Natur zur Teilnehmerin der Demokratie wird. Wie könnte eine liberale Demokratie des Ausgleichs von Natur und Mensch, Frau und Mann aussehen? Und zwar gestaltungskräftig und auf der Höhe des digital-ökologischen 21. Jahrhunderts!

Roger de Weck ist Autor, Publizist und Manager.

Manfred Osten ist Kunsthistoriker und Autor.

Alle Veranstaltungen der Reihe

Manfred Osten trifft...

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen