Die Kunst des Metallgusses – die Bildgießerei Hermann Noack

Führung
Freitag, 4. Mai 2018 um 10:00 Uhr
Isabella Mannozzi, Johannes Prittwitz
Die Kunst des Metallgusses – die Bildgießerei Hermann Noack

Die Bildgießerei Noack lädt zur Besichtigung ein. Im neuen Domizil an der Caprivibrücke werden die Techniken des Metallgusses erläutert. Hier, wo die Ideen angesagter Künstler in feste Formen gegossen werden, bewahrheitet sich, was schon Schiller in seiner „Glocke“ verkündete: „Von der Stirne heiß rinnen muss der Schweiß, soll das Werk den Meister loben; doch der Segen kommt von oben“. Lassen Sie sich vom Wirken begnadeter Handwerker faszinieren, wenn Sie ihnen über die Schultern schauen.

Preis: 14,00 € (4,00 Euro an der Urania-Kasse, 10,00 € bei der Gießerei Noack) Bitte beachten Sie auch den Vortrag am 02.05.

Isabella Mannozzi, Werkstattgallerie, Bildgießerei Hermann Noack
Johannes Prittwitz, Stadthistoriker, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Freitag, 4. Mai 2018 - 10:00