Die Stadt als Beute

- Film
C
Mo, 12.9.2016, 19:00 Uhr
12.09.2016 - 19:00
Andreas Wilcke

Beschreibung

D 2016 / R: Andreas Wilcke / Mitw: Berliner BürgerInnen, Makler, Hauseigentümer, PolitikerInnen u.A. / 82 Min

Als Gäste am 12.09. begrüßen wir: Regisseur Andreas Wilcke, den Stadtsoziologen Andrej Holm und die Bezirksbürgermeisterin von Kreuzberg/Friedrichshain Monika Herrmann.


Als Insel zwischen zwei Systemen entzog sich Berlin lange den Begehrlichkeiten des Immobilien- und Wohnungsmarktes. Damit ist jetzt Schluss: Berlin soll Megacity werden. Vier Jahre lang hat Andreas Wilcke diesen Prozess dokumentiert und Makler, Investoren, Kaufinteressenten und betroffene Mieter interviewt und begleitet. Der Zuschauer erlebt, wie eine Stadt quasi im Zeitraffertempo umgekrempelt wird und welche Konsequenzen die Erschließung der Ressource „Wohnraum in Berlin“ mit sich bringt.

 

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I