Die tieferen Dimensionen von Krankheit – Energetische Möglichkeiten zur Prophylaxe und Selbstheilung

Vortrag / Diskussion
Medizin / Gesundheit
Donnerstag, 9. November 2017 um 15:30 Uhr
Dr. Ursula Hübenthal
Die tieferen Dimensionen von Krankheit – Energetische Möglichkeiten zur Prophylaxe und Selbstheilung

Gesundheit und Krankheit haben ihren biophysikalischen Ausdruck im sogenannten Energiekörper eines jeden Menschen. Das ist objektiv testbar, aber wie funktioniert es genau? Die Informationen können am Patienten sowohl erfasst als auch behandelt werden. Das Besondere dabei ist, dass die Hierarchie der störenden Blockaden gefunden wird und so direkt an den entscheidenden Stellen angesetzt werden kann. Die Referentin arbeitet mit einem ganzheitsmedizinischen Ansatz zur Harmonisierung des Körper-Seele- Geist-Systems auf der Basis quantentheoretischer Erkenntnisse zur Beeinflussung von Gesundheit und Prophylaxe und stellt diesen dem Publikum vor.

Dr. Ursula Hübenthal, Biologin, CH‘I-Systemik® – Energetische Regulations- und Bewusstseinsmedizin, Köln

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Donnerstag, 9. November 2017 - 15:30