Rüdiger Safranski © Peter-Andreas Hassiepen

Die Welt als großes Hospital

Manfred Osten trifft Rüdiger Safranski

Kunst und Kultur - Podiumsdiskussion
C
Mi, 6.4.2022, 19:30
06.04.2022 - 19:30
Dr. Manfred Osten, Rüdiger Safranski

Beschreibung

Rüdiger Safranski thematisierte in seiner Goethe-Biografie 2013 bereits seine „Konzepte gegen den Ungeist der Zeit". Ähnlich deutet Manfred Osten in seinem Buch (die Welt ein „großes Hospital") Goethes Prophetie als Metapher des 21.Jahrhunderts im Lichte unserer Klima- und Pandemie-Krisen. Im Fokus stehen Beispiele der bereits von Goethe hellsichtig erkannten extremistischen Grenzen gegenüber der Wahrheit einer Natur, die keine „Späße" des irrenden Menschen duldet. Neu gelesen werden deshalb die bereits von Safranski betonte Goethesche „Idee der Reinheit“, im Sinne der Forderung einer globalen Reinhaltung bis hin zur Frage der Einführung einer allgemeinen Hygiene- und Impf-Pflicht.

Manfred Osten ist Kunsthistoriker und Autor.

Rüdiger Safranski ist Literaturwissenschaftler, Philosoph und Schriftsteller.

Alle Veranstaltungen der Reihe

Manfred Osten trifft...

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen