07. September 2022

Die Urania Berlin feiert den Auftakt der Wiederaufnahme der Reihe Demokratie-Salon. Journalistin und Fernsehmoderatorin Dunja Hayali lädt ab sofort prominente Persönlichkeiten zum intensiven Vier-Augen-Gespräch über unsere Gesellschaft und unsere Demokratie. Zu Gast am 9.9.2022 ist die Schriftstellerin und Moderatorin Thea Dorn.

Neben einer Krise der politischen Parteien hat auch die Corona-Pandemie unsere Gesellschaft vor gewaltige Herausforderungen gestellt: eine weitere Spaltung der unterschiedlichen Milieus droht.

Im intensiven Einzelgespräch mit Dunja Hayali zeigen im Demokratie-Salon ab sofort prominente Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik und Kultur, warum es gerade jetzt entscheidend ist, sich aus der Komfortzone zu wagen und für unsere Demokratie zu kämpfen.

Demokratien benötigen für ihre Existenz engagierte Demokrat:innen. Aber wie wird man das? Und was tun in einer komplexen Welt gegen die wachsende Macht der Vereinfachungen? Um diese und weitere Fragen wird es im Demokratie-Salon gehen und Dunja Hayali bespricht sie zum Auftakt mit der Schriftstellerin und Fernsehmoderatorin Thea Dorn.

Demokratie-Salon #1
Mit Dunja Hayali und Thea Dorn
9.9.2022
19:30 Uhr
Tickets
hier

Demokratie-Salon #2
Mit Dunja Hayali und Gast
4.11.2022
19:30 Uhr
Tickets
hier

Urania Berlin
An der Urania 17
10787 Berlin

Kontaktieren Sie uns gerne bei Interesse an einer Berichterstattung: presse@urania-berlin.de  

Kontakt

Sebastian Sury
Leitung Kommunikation

Urania Berlin e.V.
An der Urania 17
10787 Berlin
s.sury@urania-berlin.de
Tel.  +49 (0)30 43 97 47-301
www.urania.de