Ein Jahr Leben in der Wildnis – Erfahrungsbericht über die ursprüngliche Lebensweise

Kultur, Reisen und Berlin - Vortrag
C
Do, 26.10.2017, 17:30 Uhr
26.10.2017 - 17:30
Bastian Barucker

Beschreibung

Die meiste Zeit seiner Existenz lebte der Mensch als Jäger und Sammler in der Natur. Erst seit Kurzem leben wir ein Leben, das weit entfernt von unserer ursprünglichen Naturverbundenheit ist. Was würde geschehen, wenn wir uns wieder in diese direkte Abhängigkeit von der Natur begegnen? Wie sieht ein Leben eng verwoben mit den Rhythmen der Natur aus? Welche Lehren lassen sich aus diesem menschlichen Erbe für unser heutiges Leben ziehen? Der Referent berichtet von seinen langen, teilweise einjährigen permanenten Aufenthalten in der nordamerikanischen und skandinavischen Wildnis und den hierfür notwendigen Techniken und menschlichen Fähigkeiten.

Bastian Barucker, Wildnispädagoge, Überlebenstrainer Hochschuldozent, Leiter der Wildnisschule Waldkauz, Lassan

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen