Entfällt: Die letzte Altstadt von Berlin

Architektur im Scheunenviertel

Welten, Reisen und Berlin - Vortrag
C
Di, 7.4.2020, 19:30
07.04.2020 - 19:30
zu Kalender hinzufügen
Rainer Haubrich

Beschreibung

Das Scheunenviertel ist der älteste noch intakte Stadtteil Berlins und einer der attraktivsten. In dem Quartier zwischen Alexanderplatz und Hackeschen Höfen mit seinen intimen Seitenstraßen lässt sich die Baugeschichte der Hauptstadt wie durch ein Brennglas betrachten. Der Vortrag beschreibt die frühesten Bauten des 18. Jh., die Bürgerhäuser des Klassizismus, die einzige erhaltene Kaufhaus-Fassade Alfred Messels und das 20er-Jahre-Ensemble von Hans Poelzig an der Volksbühne, die Zeugnisse des Stalinismus sowie die vielen Restaurierungen und Neubauten seit dem Fall der Mauer.

Rainer Haubrich, „Welt“-Redakteur, Architekturkritiker, Träger Schinkelpreis 2015

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen