Entfällt: Grüner wird´s nicht - grüne Stadtutopien

Wie kommen wir vom Wissen zum Handeln?

Mensch und Natur - Podiumsdiskussion
C
Mi, 1.4.2020, 20:00
01.04.2020 - 20:00
Prof. Dirk Messner, Markus Deggerich

Beschreibung

Dirk Messner ist seit Beginn des Jahres neuer Präsident des Umweltbundesamtes, des Thinktanks der Bundesregierung für Umweltfragen. Im Gespräch mit SPIEGEL-Redakteur Markus Deggerich zeigt Dirk Messner, wie aus den Erkenntnissen der Klimaforschung praktische Klimapolitik wird und welche Veränderungen in den Bereichen Mobilität, Städtebau, Ernährung, aber auch im individuellen Verhalten nötig sind, um dem Klimawandel entgegenzuwirken.

Prof. Dirk Messner, war von 2003 bis 2018 Direktor des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik und bis 2019 Direktor des "Institute for Environment and Human Security" an der Universität der Vereinten Nationen in Bonn. Sein Arbeitsschwerpunkt ist die nationale und internationale Nachhaltigkeitsforschung, die ökologische, ökonomische und soziale Fragen verbindet. Er ist zudem Ko-Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats Globale Umweltveränderungen (WBGU) der Bundesregierung. Als Berater unterstützte Messner auch die Europäische Kommission, die Weltbank und die chinesische Regierung als langjähriges Mitglied im "China Council on International Cooperation on Environment and Development".

Moderation: Markus Deggerich, Redaktion Berlin, Der Spiegel

In Zusammenarbeit mit SPIEGEL Live

Alle Veranstaltungen der Reihe

SPIEGEL Live in der Urania Berlin

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen