Entfällt: Wohin Europa?

Über die Zukunft des Kontinents

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - Gespräch
C
Mo, 27.4.2020, 18:00
27.04.2020 - 18:00
zu Kalender hinzufügen
Dr. Manfred Osten, Dr. Simon Strauß

Beschreibung

„Arbeit an Europa“ heißt der Verein, den Simon Strauß mit einer Gruppe junger Intellektueller ins Leben rief. Seither treffen sie sich, um an verschiedenen Orten Europas über die Zukunft des Kontinents zu diskutieren. Auch haben sie mit dem „European Archive of Voices“ ein europaweites Zeitzeugenprojekt initiiert. In diesem Urania-Bühnengespräch werden Manfred Osten und Simon Strauß, zwischen denen 50 Lebensjahre liegen, aus ihren jeweiligen Blickwinkeln über die Gefährdung eines Leitgedankens Europas, ja der Moderne überhaupt, sprechen. Während das Vertrauen in die Stabilitätssicherung durch die regierenden Parteien bröckelt, nimmt die Befürwortung autoritärer Überwachungsmethoden, wie sie in China bereits durch 80% der Bevölkerung unterstützt werden, zu. Ist die Freiheit gefährdet? Sind wir auf eine Wiederkehr autoritärer Versuchungen überhaupt vorbereitet?

Dr. Manfred Osten, Jurist, Kulturhistoriker, ehem. Generalsekretär der Alexander-von-Humboldt-Stiftung, Bonn

Dr. Simon Strauß, Autor, FAZ-Redakteur, Historiker, Berlin

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen