Erhöhte Leberwerte – was tun?

Mensch und Natur - Vortrag
C
Mi, 17.2.2016, 15:30
17.02.2016 - 15:30
Prof. Dr. med. Fritz von Weizsäcker

Beschreibung

Erhöhte Leberwerte sind ein häufiger „Zufallsbefund“ in der ärztlichen Praxis. Mitunter werden sie sogar als bedeutungslos eingestuft und nicht zur Therapie oder Behandlung geraten. Doch was bedeutet das für mich als Betroffenen? Was ist noch harmlos und was potentiell bedrohlich? Welche Krankheitsbilder oder möglichen gesundheitlichen Probleme werden damit in Zusammenhang gebracht? Kann eine Leberreinigung helfen – wird sie von ärztlicher Seite empfohlen? Im Vortrag werden mögliche Ursachen einer Leberwerterhöhung besprochen und einzelne Krankheitsbilder wie Fettleberhepatitis, Virushepatitis und medikamentös-toxische Hepatitis vorgestellt.

Prof. Dr. med. Fritz von Weizsäcker, Chefarzt, Abteilung Innere Medizin, Schlosspark-Klinik, Berlin

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen