© Fabian Pospiech www.fabzblackfotos.de / www.instagram.com/fabzblack

Every Story makes a Change

Multimediale Ausstellung

Mensch und Natur - Ausstellung
C
Mi, 15.9.2021, 17:00 - 21:00
15.09.2021 - 17:00 - 21:00

Beschreibung

Ausstellungsdauer: 10.09. - 08.10.2021 während der Öffnungszeiten der Urania

Der Klimawandel ist das wichtigste Thema unserer Zeit und wird uns noch über die nächsten Generationen begleiten. Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit sind wir regelrecht gezwungen alle zusammenzuarbeiten, damit unsere Existenz als Menschheit gesichert bleibt. Mit unserer Format-Reihe „EVERY STORY MAKES A CHANGE“ wollen wir die Menschen dort abholen, wo sie sind, und größtmögliches Identifikationspotenzial schaffen, um unnötige Hürden gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Durch alle Gesellschaftsschichten hindurch, von Kassierer:innen über Wissenschaftler:innen hin zu Popstars, erzählen Menschen ihre authentischen Geschichten darüber, wie sich ihre Perspektive auf die Natur durch das große Thema Klimawandel verändert hat, und was sie daraufhin in ihren Leben verändert haben. Es sind kleine und große Liebeserklärungen an die Natur, romantische und manchmal auch etwas traurige, aber immer Mut machende Geschichten.

Um diese Geschichten zu sammeln, haben wir Anfang 2021 ein Studio in der Urania errichtet und Gäste eingeladen, ihre Perspektive auf unseren Heimatort Berlin und den Wandel unserer Zeit mit uns zu teilen. Mitte des Jahres gingen wir mit der eigens konstruierten Urania- Video-Box und zwei Lastenfahrrädern in die Berliner Parks und interviewten Passanten darüber, wie sie unseren Lebensraum zu schützen versuchen.

Alle gesammelten Impressionen werden wir in Zusammenarbeit mit dem Berliner Licht- und Videokünstler Rico Tscharntke in Form einer multimedialen Installation in der Urania am 10. September 2021 zum ersten Mal vorstellen.

Den musikalischen Rahmen unserer Ausstellungseröffnung gibt der Berliner Popmusiker ALLES SOLAR, der mit seinem Song "Mars" ebenfalls für den Soundtrack unseres Formats gesorgt hat.

Every Story makes a Change - jede ach so kleine Geschichte kann eine große Wirkung auslösen, wenn wir anfangen sie zu teilen.

Lassen Sie sich inspirieren und teilen Sie auch Ihre Geschichte bei der Ausstellungseröffnung mit uns. Zusammen können wir es schaffen.

Auszug unserer Interviewgäste:

  • Leslie Clio (Musikerin und Produzentin)
  • Markus Kavka (Moderator, Autor, DJ)
  • Mareike Herder (Model, Influencerin)
  • Maik Franz (Sportfunktionär & ehem. Profifußballer)
  • Kid Simius (Produzent & Musiker)
  • Victor Bensmann (Produzent & Musiker)
  • Mia Heresch (Moderatorin & Regisseurin)
  • uvm.

Über die Initiatoren:

Das Konzept- und Design-Duo Fabian Walitschek und Michael Kahlert setzt sich bereits seit einem Jahrzehnt für gesellschaftliches Wachstum, kulturelle Freiräume, Gleichberechtigung und Klimaschutz ein. Neben der Gründung von diversen Vereinen, wie dem „we did nothing wrong e.V.“, einem Verein, der sich für die Demokratisierung und Finanzierung von Kunst und Kulturprojekten einsetzt, und dem „music is her passion society e.V.“, einer Initiative, die sich weltweit für Equality Empowerment in der Musik stark macht. Darüber hinaus widmen sich die „Kultur-Aktivisten" auch im Rahmen des Projektes „NerdistanTV“ dem Thema Gaming und den damit verbundenen Möglichkeiten, unsere Gesellschaft positiv zu beeinflussen. In ihrer Arbeit als markenstrategische Berater und Designer entwickelten sie in der Vergangenheit unterschiedlichste Veranstaltungen und Kommunikationskampagnen für Google, YouTube, Deutsche Bahn, Sparkasse, Schwarzkopf, etc. und gründeten im März 2020 ihre eigene Marken- und Kommunikationsagentur Kawenzmann, wobei sie 25 % ihrer Zeit gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung stellen, um gesellschaftliches Wachstum aktiv mitzugestalten.

Vielen herzlichen Dank an unsere Partner:innen und Unterstützer:innen:

• Die Filmbauarbeiter: Halfen uns bei der Konstruktion und Umsetzung der Urania-Video-Box.
• Velogut: Stellten uns die Lastenräder für die Berlin Roadshow zur Verfügung.
• Grün Berlin: Gaben uns die Möglichkeit, unkompliziert in ihren betreuten Grünanlagen zu drehen.
• Berlins Neue Kinder: Statteten uns großzügig mit Filmtechnik aus, um die Dreharbeiten überhaupt möglich zu machen.

In Zusammenarbeit mit Kawenzmann Berlin.

Erste Impressionen finden Sie auf unserer YouTube Playlist: https://www.youtube.com/watch?v=z6Gdkq_CSNI&list=PLJlKAsNjbv-untEicBcso_TTFHusu76m9

Alle Veranstaltungen der Reihe

StadtNatur - Berlin ökologisch denken

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen