Superintendent Dr. Berthold Höcker im Gespräch mit Urania-Vorstandsmitglied Jens Henke