Foresight Filmfestival

„Vision findet Stadt“

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - Film
C
Do, 26.9.2019, 18:30
26.09.2019 - 18:30
zu Kalender hinzufügen
science2public – Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e.V.

Beschreibung

Science meets Vision – Wir laden Sie ein, sich mit uns auf eine Reise in die Zukunft zu begeben: Nach drei Science Cinemas und einer Drehwerkstatt, die Jung und Alt zusammengebracht hat, bildet der Festivalabend am 26. September 2019 den Höhepunkt des vierten Foresight Filmfestivals. Unter dem Motto „OBEN – UNTEN – Vision findet Stadt“ wagen die diesjährigen Einreichungen einen Vorausblick: In welcher Welt können, wollen, werden wir zukünftig leben? Die von einer Fachjury im Vorfeld ausgewählten Filme bespielen unterschiedliche Genres von der Dokumentation über den Experimentalfilm bis hin zum Animationsfilm und werden auf großer Leinwand gezeigt. Gespräche mit den Filmemacher/innen ermöglichen Einsichten in Ideen und Köpfe hinter der Kamera. Neben der Jury (1.-3. Platz) entscheiden Sie selbst vor Ort, welche der präsentierten Kurzfilme den Publikumspreis erhalten wird. Es werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 5.000 € vergeben.

Das Foresight Filmfestival steht wie immer im Zeichen der Wissenschaft: Besucher/innen können sich auf ein spannendes Eröffnungsgespräch mit der Innovationsforscherin Dr. Petra Schaper-Rinkel und Dr. Ralf B. Wehrspohn vom Fraunhofer-Institut IMWS freuen (u.a.). Begleitet wird der Abend von Yve Fehring, Moderatorin der 3sat-Wissenschaftssendung „nano“. Im Anschluss sorgt „DJ Discjockey“ für einen musikalischen Ausklang.

Foresight Filmfestival N°4 wird gefördert mit Mitteln der LOTTO-Stiftung Berlin in Kooperation mit der Urania Berlin, durchgeführt von der science2public – Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e.V.

Eintritt frei.

Gefördert mit Mitteln der LOTTO-Stiftung Berlin.

Alle Veranstaltungen der Reihe

Foresight Filmfestival

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen