Fotowettbewerb

„Natur in Berlin entdecken“

Ist Dir auf der Friedrichstraße oder am Schloss Charlottenburg schon mal ein Fuchs begegnet? Wie viele Vögel, die auf der Roten Liste stehen, konntest Du schon einmal am Berliner Himmel beobachten? Weißt Du, an welchen Berliner Gewässern Flusskrebse heimisch sind? Hast Du schon mal die Dicke Marie, den ältesten Baum Berlins gesehen? Wenn Du dafür Dein Smartphone zückst oder professionelle Naturaufnahmen mit Deiner Kamera schießt und diese mit anderen teilst, bist Du bei uns genau richtig.

Mach mit! Wir laden Dich ein zum Fotowettbewerb „Natur in Berlin entdecken“. Auf der Urania Homepage www.urania.de/stadtnatur, auf Facebook und Instagram werden alle zwei Wochen drei neue Foto-Aufgaben zum Thema „StadtNatur” veröffentlicht. Diese werden online gestellt am: 17.09, 1.10, 15.10, 29.10, 12.11, 26.11. Einsendeschluss ist der 14.12.2020.

Fotowettbewerb bei Facebook 

Wie nimmst Du am Fotowettbewerb teil?
1. Bitte lies Dir aufmerksam die Teilnahmebedingungen durch. 
2. Die Wettbewerbsaufgaben findest Du auf der Urania Homepage www.urania.de/stadtnatur, auf Facebook und Instagram. Suche und fotografiere spannende Motive anhand der gestellten Aufgaben.
3. Schicke Deine Bilder zu möglichst vielen Aufgaben (unbedingt mit Beschriftung und Kontakt) an fotowettbewerb.stadtnatur@gmail.com bis zum 14.12.2020.
4. Mit der Einsendung nimmst Du am Wettbewerb teil.

Was gibt es zu gewinnen?
1. Preis: Spiegelreflexkamera
2. Preis: Kamera
3. Preis: Kopfhörer
4.-10. Preis: Sofortbildkamera
Die Gewinner erwarten aber nicht nur tolle Preise, die besten Bilder werden im Rahmen einer Ausstellung Anfang 2021 in der Urania Berlin präsentiert. Sei dabei! Werde StadtNatur-Fotograf, entdecke die Berliner Tier- und Pflanzenwelt und lerne mehr über Deine Stadt! 

Aufgaben 17.9.
1. Fotografiere Insekten, die auf der Wasseroberfläche tanzen.
2. Fotografiere Vögel mit Berliner Sehenswürdigkeiten im Hintergrund.
3. Mach ein Foto von einem Baum, der älter als 100 Jahre ist. 

Aufgaben 1.10.
1. Fotografiere eine Herbstlandschaft am Wasser (zB. am See).
2. Suche ungewöhnliche Unterkünfte von Vögeln oder Tieren und nimm sie auf.
3. Suche Pflanzen mit blauen Blüten oder Beeren und mache ein Foto von ihnen.

Aufgaben 15.10.
1. Fange mit Deiner Kamera bunte fallende Blätter ein.
2. Zeige uns, wie schön Berliner Stadtnatur bei Regen sein kann.
3. Mach Dich auf die Suche nach Pilzen und zeige uns was Du gefunden hast

Aufgaben 29.10.
1. Fotografiere Berliner Natur im Nebel.
2. Mache ein Foto von der Herbsternte.
3. Zeige uns Insekten, die Du noch im November findest.

Aufgaben 12.11.
1. Mach ein Foto von Tieren in Berlin.
2. Fotografiere einen Sonnenuntergang.
3. Mach ein Bild Deiner Lieblingspflanze

Aufgaben 26.11.
1. Fotografiere Immergrüne Stadtbewohner, Bäume und Pflanzen, die der Kälte trotzen.
2. Mache ein Foto von Vögeln oder anderen Wildtieren bei der Nahrungsaufnahme.
3. Zeige uns Deinen StadtNatur-Lieblingsort in Berlin.

Außerdem werden als Begleitprogramm drei Naturführungen und eine Großstadtsafari für Kinder und Jugendliche rund um die Urania angeboten. Die Termine werden später bekanntgegeben.

Großstadtsafari für Kinder

1500 Stadtfüchse, 40 Biberfamilien und tausende Wildkaninchen zählen zum Reichtum der Hauptstadt der wilden Tiere. Die Stadtnatur-Führerin Kathrin Scheurich entdeckt mit den Teilnehmenden auf dieser 120-minütigen Führung rund um die Urania die Spuren der wilden Tiere. Sie verraten uns, wie Waschbär, Wanderfalke und Fledermaus oft geheim mit uns leben.

Stadtnaturführung

Pflanzen erzählen die Geschichte der Stadt. Genauso wie Gebäude, Plätze und Kunstwerke. Jedoch sind Pflanzen viel stärker dem Wandel ausgesetzt. Bei dieser 120-minütigen Führung rund um die Urania entdeckt die Stadtnatur-Führerin Kathrin Scheurich mit den Teilnehmenden die grünen Zeitzeugen, die den Veränderungen im Herzen der Stadt standgehalten haben.

Eintritt frei, Anmeldung per E-mail an: fotowettbewerb.stadtnatur@gmail.com