Für ein bedingungsloses Grundeinkommen in Deutschland und Europa!

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - Vortrag
C
Mo, 13.5.2019, 18:00 Uhr
13.05.2019 - 18:00
zu Kalender hinzufügen
Michael Bohmeyer, Claudia Cornelsen

Beschreibung

Lesung – Diskussion – Verlosung von Grundeinkommen

Lesung mit Michael Bohmeyer und Claudia Cornelsen: “Was würdest Du tun?”
Eines der am häufigsten vorgebrachten Argumente gegen ein bedingungsloses Grundeinkommen war und ist, dass die Menschen sich dann einfach auf die faule Haut legen würden, weil sie nicht mehr für ihren Lebensunterhalt arbeiten müssten. Die Diskussion blieb lange theoretisch – bis Michael Bohmeyer auf die Idee kam, per Crowdfunding Geld einzusammeln und es als bedingungsloses Grundeinkommen zu verschenken. Inzwischen arbeiten 25 Mitarbeiter*innen für den gemeinnützigen Verein, der jährlich drei Millionen Euro über Spenden einwirbt und wiederum als zeitlich befristete Grundeinkommen verschenkt.

Diskussion: "Das europäischen Grundeinkommen – Jeden Monat Geld aus Brüssel?"
Ob Bürgergeld in Italien, Grundrente in Deutschland oder sogar die Verschärfung der Sozialgesetze in Österreich: Die Sozialsysteme in Europa sind fragmentiert und verschärfen die Abstiegsängste in der Gesellschaft. Sie verschärfen den Konkurrenzdruck untereinander und führen zu einem Klima der Angst, in dem mit dem Finger auf die Schwächsten gezeigt wird.
Was auf nationaler Ebene schon zu Konkurrenz, Misstrauen und einer beängstigenden Atmosphäre führt, wird auf europäischer Ebene zu einer Frage der Nationen. Die Menschen in Europa sind dem Markt ausgeliefert. Ein europäischer Markt und eine europäische Währung, aber kein einheitliches europäisches Sozialsystem? Ein Europäisches Grundeinkommen schafft das, was momentan in aller Munde ist: die Neubegründung Europas und eine Investition für alle Menschen in Europa.
Anlässlich der Europawahl im Mai 2019 laden wir von Mein Grundeinkommen zu einem Gedankenexperiment ein: jeden Monat Geld aus Brüssel. Ein Europäisches Grundeinkommen. Was auf immer mehr nationalen Ebenen an Popularität gewinnt, könnte auf Europa bezogen ein neues, vertrauensvolles Miteinander schaffen.
Für das Podium sind angefragt: Marcel Fratzscher, Ska Keller, Yanis Varoufakis, Katja Sinko

Verlosung von Grundeinkommen, an denen alle Teilnehmer*innen vor Ort mit ihrer Eintrittskarte teilnehmen.

Michael Bohmeyer, IT-Unternehmer, Gründer des Vereins "Mein Grundeinkommen", Berlin
Claudia Cornelsen, Journalistin, Gründerin und Geschäftsführerin einer Kommunikationsagentur, Berlin

In Zusammenarbeit mit Mein Grundeinkommen e. V.

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen