„Gedenke zu leben! Wage es, glücklich zu sein!“

Über Goethe und das Glück

Kultur, Reisen und Berlin - Vortrag
C
Mi, 17.10.2018, 17:30 Uhr
17.10.2018 - 17:30
Dr. Manfred Osten

Beschreibung

Die Zeit Goethes war geprägt von der aufkommenden Industrialisierung und der sie begleitenden Beschleunigung in vielen Lebensbereichen. Hellsichtig kommentierte der Dichter im Jahr 1825: „So wenig nun die Dampfmaschinen zu dämpfen sind, so wenig ist dies auch im Sittlichen möglich: die Lebhaftigkeit des Handels, das Durchrauschen des Papiergeldes, das Anschwellen der Schulden, um Schulden zu bezahlen.“ Der profunde Goethe-Kenner Manfred Osten wird eine Brücke in unser 21. Jahrhundert schlagen, und die Frage diskutieren, ob und wie sich Lebensglück optimieren lässt.

Dr. Manfred Osten, Jurist, Kulturhistoriker, ehem. Generalsekretär der Alexander-von-Humboldt-Stiftung, Bonn

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen