Giordano Bruno und das Unsterbliche im Menschen

Vortrag
Philosophie / Spiritualität / Religion
Samstag, 11. November 2017 um 15:00 Uhr
Prof. Giuliana Conforto, Dr. Dagmar Uecker
Giordano Bruno und das Unsterbliche im Menschen

Gastveranstaltung in Zusammenarbeit mit Stiftung Rosenkreuz

Beiträge zu: Was ist Wirklichkeit?

Symposium mit Prof. Giuliana Conforto (Rom) und Dr. Dagmar Uecker In Zusammenarbeit mit der Stiftung Rosenkreuz

Der Naturphilosoph Giordano Bruno (1548–1600) erkannte das Universum als lebenden Organismus, als ein einziges Kontinuum; in jedem Phänomen spiegele sich die lebendige Ganzheit wider. Bruno vereinte Physik und Metaphysik.

Die italienische Astrophysikerin Giuliana Conforto forscht aus dem Geist Giordano Brunos heraus und gelangt zu atemberaubenden Erkenntnissen in Bezug auf Mensch, Erde und Kosmos in unserer Zeit. (Englisch mit Übersetzung)

Dagmar Uecker, Medizinern und Buchautorin, beschreibt das spannungsvolle Leben Brunos und erläutert seine Weisheitslehre als Grundlegung für ein neues Bewusstsein.

Eintritt 18 Euro / erm. 12 Euro

(Workshop am folgenden Tag, Ort und Zeit s. www.stiftung-rosenkreuz.org)

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Samstag, 11. November 2017 - 15:00