Grandhotels als globale Orte der Moderne

Kultur, Reisen und Berlin - Vortrag
C
Do, 20.9.2018, 17:30 Uhr
20.09.2018 - 17:30
Prof. Habbo Knoch

Beschreibung

In den pulsierenden Metropolen der westlichen Welt entsteht an der Wende zum 20. Jahrhundert das Grandhotel – ein Ort, der für die Moderne und ihre Widersprüche steht: Glanz und Krise, Faszination und Enttäuschung, Wahrheit und Schein. Wie sahen diese Orte aus, wie wurden sie geplant, und was machten Gäste, Angestellte und Schaulustige dort? Prof. Knoch zeichnet anhand der Geschichte der Grandhotels in Berlin, London und New York eine Gesellschaftsgeschichte der Jahrzehnte zwischen 1880 und 1930, in denen sich hier die ständische Ordnung auflöst und die moderne Konsumgesellschaft entsteht.

Habbo Knoch, Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität zu Köln

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen